Hirsch Servo AG

EANS-Adhoc: HIRSCH Servo AG
HIRSCH Porozell S.r.l. kauft zwei weitere Dämmstoffproduktionen in Rumänien zu

--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges
17.08.2016


Die österreichische HIRSCH Servo Gruppe treibt den Ausbau ihres EPS*
Dämmstoffbereiches voran und hat heute eine Einigung über den Erwerb der
Dämmstoffsparte von der rumänischen Firma Arcon SRL erzielt.
 
Der Eigentümer von Arcon SRL, ein in Bukarest und Sfantu Gheorghe ansässiger
Produzent von Dämmstoffen und bituminöser Dachbahnen, strebt mit dem Verkauf
seines EPS Dämmstoffbereiches eine Konzentration auf das Dachbahnengeschäft an.
Die heutige Vertragsunterzeichnung erfolgt unter den marktüblichen
aufschiebenden Bedingungen, wie zum Beispiel der kartellrechtlichen Genehmigung
der Transaktion durch die rumänische Wettbewerbsbehörde. Über den Kaufpreis
wurde Stillschweigen vereinbart. 
 
"Mit der Akquisition der Arcon-Dämmstoffsparte wollen wir unseren
Dämmstoffbereich weiter ausbauen und nachhaltig absichern", so Harald Kogler,
Vorstand der HIRSCH Servo AG. Der Markt für Dämmstoffe in Rumänien entwickelt
sich gut und brachte HIRSCH seit dem Markteintritt in 2006 stets gute Umsätze
und Wachstum. "Weiters erwarten wir uns durch die ausgezeichnete geographische
Positionierung der Standorte in Verbindung mit den erfahrenen Mitarbeitern auch
positive Synergieeffekte für den Verpackungsbereich", so Kogler weiter.
 
Gemeinsam mit der kürzlich erworbenen Dämmstoffproduktion in Timisoara/Rumänien,
dem heute beschlossenen Erwerb der beiden Dämmstoffproduktionen in Bukarest und
Sfantu Gheorghe sowie der eigenen Fertigung in Cluj zählt HIRSCH künftig zum
zweitgrößten Dämmstoffhersteller in Rumänien.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
*EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser bekannt unter unserem
Markennamen Porozell®
 
 
Der nächste Finanztermin ist der 30. November 2016 mit dem Bericht zum 1.
Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/17.
 
Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit
Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und
Rumänien. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser
bekannt unter dem Markennamen Porozell®) unterstützen u.a.
Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes
Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen,
Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für Fußbodenheizungen
und Systembausteinen bis hin zu Thermozell®Leichtbeton-Produkten.

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen stehen Ihnen zur Verfügung:
Michaela Andritsch, Tel:  +43 676 5784006  
E-Mail:  michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com
www.hirsch-gruppe.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HIRSCH Servo AG
             Glanegg 58
             A-9555 Glanegg
Telefon:     +43(0)4277 2211 120
FAX:         +43(0)4277 2211 170
Email:    investor@hirsch-gruppe.com
WWW:      www.hirsch-gruppe.com
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT0000849757
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

Original-Content von: Hirsch Servo AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: