Hirsch Servo AG

EANS-Adhoc: HIRSCH Servo AG
Ergebnis des Rumpfgeschäftsjahres 2015/16 von Juli 2015 bis März 2016


--------------------------------------------------------------------------------
  Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro
  adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der
  Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Jahresergebnis
29.07.2016


- Verkürztes Geschäftsjahr verlief zufriedenstellend für die HIRSCH Servo Gruppe
- Konzernumsatz in neun Monaten 64,0 Mio EUR
- 46 % Eigenkapitalquote
- Konzern-EBIT betrug 2,7 Mio EUR, Konzern-EGT 2,1 Mio EUR
- Erhöhte Investitionen für langfristigen Ausbau der Vorreiterrolle in der
  Branche
   
  Im abgelaufenen Rumpfgeschäftsjahr 2015/16 betrug der Gesamtumsatz in einem
  anhaltend herausfordernden Marktumfeld 64,0 Mio EUR (VJ: 85,4 Mio EUR). Im
  Geschäftsfeld EPS-Verarbeitung konnte in den neun Monaten ein Umsatz von
  53,5 Mio EUR (VJ: 70,4 Mio EUR) erzielt werden. Ein Vergleich zum
  Vorjahresumsatz ist neben dem verkürzten Geschäftsjahr auch daher nicht
  gegeben, da im Rumpfjahr das umsatz- und ertragsstärkste Quartal nicht
  enthalten ist. Im Geschäftsfeld Technologie belief sich der Umsatz im
  Rumpfgeschäftsjahr auf 10,5 Mio EUR  (VJ: 14,9 Mio EUR).
   
  Das Betriebsergebnis (EBIT)der HIRSCH Servo Gruppe betrug im
  Rumpfgeschäftsjahr 2,7 Mio EUR (VJ: 3,1 Mio EUR). Davon entfielen 2,3 Mio EUR
  (VJ: 3,0 Mio EUR) auf das Geschäftsfeld EPS-Verarbeitung und 0,4 Mio EUR (VJ:
  0,1 Mio EUR) auf das Geschäftsfeld Technologie. Die Konzentration auf Produkte
  mit höheren Margen sowie eine breitere Produktpalette im Geschäftsfeld EPS-
  Verarbeitung einerseits und hohe Auftragseingänge und weitere
  Effizienzsteigerungen im Geschäftsfeld Technologie andererseits führten im
  abgelaufenen Wirtschaftsjahr zu einer Steigerung der Deckungsbeiträge. Zudem
  konnten die Fixkosten weiter reduziert werden.
   
  Das Ergebnis vor Steuern (EGT) in der HIRSCH Servo Gruppe belief sich für das
  Rumpfgeschäftsjahr auf 2,1 Mio EUR (VJ: 2,3 Mio EUR).
   
  Die Eigenkapitalquote der HIRSCH Servo Gruppe beträgt im Rumpfgeschäftsjahr
  45,5 % (VJ: 42,4 %). Die Steigerung des Eigenkapitals gegenüber dem Vorjahr
  resultiert aus dem reduzierten Bilanzverlust.
   
  Das Periodenergebnis der HIRSCH Servo Gruppe lag im Rumpfgeschäftsjahr bei 1,8
  Mio EUR (VJ: 1,8 Mio EUR). Das auf die gewichtete durchschnittliche Anzahl an
  Stammaktien gerechnete Ergebnis pro Aktie beträgt 3,54 EUR (VJ: 3,58 EUR).
         
  Der Cash Flow aus der Betriebstätigkeit beträgt im Rumpfgeschäftsjahr 5,2 Mio
  EUR (VJ: 5,2 Mio EUR).
   
  Zum Stichtag 31. März 2016 beschäftigte die HIRSCH Servo Gruppe 632
  Mitarbeiter (VJ: 593 Personen). Der Jahresdurchschnitt stieg auf 607 Personen
  (VJ: 575 Personen). Die Erhöhung ist auf eine gestiegene Auftragslage
  zurückzuführen.
   
  Im Rumpfgeschäftsjahr 2015/16 wurden insgesamt 2,7 Mio EUR (VJ: 2,1 Mio EUR)
  investiert. Der Hauptteil der Investitionenin Höhe von 2,2 Mio EUR (VJ: 1,8
  Mio EUR) wurde im Geschäftsfeld EPS-Verarbeitung getätigt. Darin enthalten
  sind vor allem Investitionen in maschinelle Anlagen zur Modernisierung des
  Maschinenparks. Im Geschäftsfeld Technologie wurden in den neun Monaten 0,5
  Mio EUR  (VJ: 0,3 Mio EUR), vor allem in die Technologieerweiterung im  
  Formenbau durch ein neues 5-Achsen CNC Bearbeitungszentrum, investiert.

  Auch im Berichtsjahr kann es aufgrund des Bilanzverlustes der HIRSCH Servo AG 
  in Höhe von -9,6 Mio EUR zu keiner Dividendenzahlungkommen.
 
 
Ausblick:
Getreu dem Firmenleitbild ,,Mit Ideen expandieren" steht der langfristige Ausbau
der Vorreiterrolle in der Branche mit dem Ziel, die HIRSCH Servo Gruppe zu einem
der modernsten Unternehmen in der EPS Industrie zu machen, für das Management an
oberster Stelle. Dafür sind auch für das kommende Wirtschaftsjahr unter anderem
Maschinenersatzinvestitionen und -erweiterungen an sämtlichen Standorten
vorgesehen. Die Wachstumsstrategie und Produkterweiterungen in beiden
Geschäftsfeldern stimmen das Management darüber hinaus zuversichtlich, auch in
Zukunft den eingeschlagenen Kurs erfolgreich fortsetzen zu können. 
 

Aufgrund des Rumpfgeschäftsjahres 2015/16 mit neun Monaten ist die
Vergleichbarkeit mit dem Geschäftsjahr 2014/15 mit 12 Monaten nur bedingt
gegeben.
 ______________________________________________________________________________

|                         |                         |                          |
|       Kennzahlen        |  Geschäftsjahr 2015/16  |  Geschäftsjahr 2014/15   |
|                         | (1.7.2015 - 31.3.2016)  |  (1.7.2014 - 30.6.2015)  |
|_________________________|_________in_TEUR_________|_________in_TEUR__________|
|Umsatz___________________|___________________64.010|____________________85.351|
|EPS-Verarbeitung_________|___________________53.504|____________________70.435|
|Technologie______________|___________________10.506|____________________14.877|
|Sonstige_Bereiche________|________________________0|________________________38|

|Ergebnis vor Steuern     |                    2.130|                     2.284|
|(EGT)____________________|_________________________|__________________________|
|Ergebnis vor Steuern und |                    5.190|                     6.717|

|Abschreibungen_(EBITDA)__|_________________________|__________________________|
|Betriebsergebnis_(EBIT)__|____________________2.728|_____________________3.110|
|EPS-Verarbeitung_________|____________________2.319|_____________________3.104|
|Technologie______________|______________________375|________________________54|
|Sonstige_Bereiche________|_______________________35|_______________________-46|
|Periodenergebnis_________|____________________1.766|_____________________1.784|

|Ergebnis pro Aktie (in   |                     3,54|                      3,58|
|EUR)_____________________|_________________________|__________________________|
|Investitionen____________|____________________2.690|_____________________2.077|
|Cash Flowaus der         |                    5.192|                     5.240|

|Betriebstätigkeit________|_________________________|__________________________|
|Eigenkapital_____________|___________________32.706|____________________30.825|
|Eigenkapitalquotein_%____|_____________________45,5|______________________42,4|
|Nettoverschuldung________|___________________16.927|____________________20.162|
|Bilanzsumme______________|___________________71.915|____________________72.776|
|Durchschnittskurs(in_EUR)|____________________16,46|_____________________13,60|
|KGVzum_Stichtag__________|______________________4,5|_______________________4,8|
|Dividendenrendite        |                        0|                         0|
|in_%_zum_Stichtag________|_________________________|__________________________|
|Mitarbeiter              |                      607|                       575|
|(Jahresdurchschnitt)_____|_________________________|__________________________|

 
Hinweisbekanntmachung Geschäfts- und Jahresfinanzbericht:
Der Bericht für das Geschäftsjahr 2015/16 für die Periode 1.7.2015 bis 31.3.2016
steht unter www.hirsch-gruppe.com > Investor Relations > Geschäftsberichte als
Download zur Verfügung und kann bei der HIRSCH Servo AG, 9555 Glanegg Nr. 58 und

bei der UniCredit Bank Austria AG, Schottengasse 6-8, 1010 Wien, angefordert
werden. Der Jahresfinanzbericht 2015/16 für die Periode 1.7.2015 bis 31.3.2016
steht ebenfalls unter www.hirsch-gruppe.com > Investor Relations >
Geschäftsberichte als Download zur Verfügung.
 
Der nächste Finanztermin ist der 8. September 2016 mit der 21. ordentlichen
Hauptversammlung.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung
================================================================================
*Die HIRSCH Servo Gruppe ist der EPS-Spezialist an der Wiener Börse mit
Produktionsstandorten in Österreich, Ungarn, Polen, Slowakei, Italien und
Rumänien. EPS-Produkte (EPS steht für expandierbares Polystyrol und ist besser
bekannt unter dem Markennamen Porozell®) unterstützen u.a.
Energieeinsparungsmaßnahmen und ermöglichen nachhaltiges und ökologiegerechtes
Wachstum. Die vielfältigen Anwendungsgebiete reichen von Verpackungen,
Technischen Formteilen, Gebäudeisolierungen, Systemplatten für Fußbodenheizungen
und Systembausteinen bis hin zu Thermozell®Leichtbeton-Produkten.

Rückfragehinweis:
Für Rückfragen: Michaela Andritsch, Corporate Communications & Investor
Relations, Tel: 04277/2211-120,
E-Mail: michaela.andritsch@hirsch-gruppe.com, www.hirsch-gruppe.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    HIRSCH Servo AG
             Glanegg 58
             A-9555 Glanegg
Telefon:     +43(0)4277 2211 120
FAX:         +43(0)4277 2211 170
Email:    investor@hirsch-gruppe.com
WWW:      www.hirsch-gruppe.com
Branche:     Verarbeitende Industrie
ISIN:        AT0000849757
Indizes:     WBI, Standard Market Auction
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 

 

 

Original-Content von: Hirsch Servo AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: