Hirsch Servo AG

ots Ad hoc-Service: HIRSCH Servo AG HIRSCH Servo AG

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------     Glanegg (ots Ad hoc-Service) - In der 4. ordentlichen Hauptversammlung der HIRSCH Servo AG vom 15. Oktober 1999 wurde der Vorstand ermächtigt, bis zu 15.000 Stück eigene Aktien der Gesellschaft zum Zweck der Ausgabe an Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie an leitende Angestellte der Gesellschaft oder mit ihr verbundener Unternehmen während einer Geltungsdauer von 18 Monaten ab dem Tag der Beschlussfassung zu einem Gegenwert zwischen EUR 45 und EUR 90 zu erwerben. Gemäß @ 65 Abs 2 AktG darf das Ausmaß aller gemäß @ 65 Abs1 Z1, 4, 5, 8 und 9 AktG gehaltenen eigenen Aktien der Gesellschaft einen Anteil von 10 % des Grundkapitals nicht übersteigen.

    Der Vorstand hat beschlossen von dieser Ermächtigung Gebrauch zu machen.

      Angaben zum Aktienrückkaufsprogramm:

      1. Tag des Ermächtigungsbeschlusses gemäß @ 65 Abs1Z9 AktG ist
      der 15.10.1999.

      2. Tag der Veröffentlichung des Hauptversammlungsbeschlusses
gemäß @ 65 Abs 1a AktG im Amtsblatt zur Wiener Zeitung ist der
30.11.1999.

      3. Das Rückkaufprogramm beginnt am 13.11.2000 und endet am
    15.4.2001.

      4. Das Rückkaufprogramm bezieht sich auf Stammaktien der HIRSCH
      Servo AG.

      5. Es wird beabsichtigt bis zu 13.700 Stück Stammaktien, das sind
      bis zu 2,7% des Grundkapitals der HIRSCH Servo AG zurückzukaufen.


      6. Der Ankaufspreis für den Rückerwerb eigener Aktien darf den
      Kurs von EUR 45 je Aktie nicht unter- und den Kurs von EUR 90 je
      Aktie nicht überschreiten.

      7. Der Rückkauf soll über und/oder außerhalb der Börse erfolgen.
      Der Rückkauf erfolgt insbesondere zum Erwerb eigener Aktien im    

      Rahmen des Stock Option Programmes.

      8. Aufgrund des Beschlusses der 4. ordentlichen Hauptversammlung
der HIRSCH Servo AG vom 15. Oktober 1999 können den Mitgliedern des
Vorstands und des Aufsichtsrats sowie leitenden Angestellten der
Gesellschaft und mit ihr verbundener Unternehmen bis zu 15.000 Stück
Aktienoptionen eingeräumt werden. Derzeit werden bereits 1.300 Stück
eigene Aktien zur Deckung der Optionen gehalten.

    Die HIRSCH Servo AG beabsichtigt, die Veröffentlichungsverpflichtung gemäß @@ 3 und 4 der Veröffentlichungsverordnung durch die Veröffentlichung von Angaben über die öffentlich zugängliche Internetadresse der HIRSCH Servo AG (www.hirsch-gruppe.com) zu erfüllen.

    Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: Hirsch Servo AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hirsch Servo AG

Das könnte Sie auch interessieren: