Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V.

Studie: Personal-Management gewinnt in Dubai stärker an Bedeutung

Hamburg (ots) - International tätige Unternehmen im Emirat Dubai setzen seit der Finanz- und Wirtschaftskrise deutlich stärker auf Qualifikation und individuelle Fähigkeiten bei der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften. Einer repräsentativen Studie* zufolge stieg die Zahl der Unternehmen, die nach der Krise Personalmanagement voll integriert haben, von lediglich einem Prozent im Jahr 2008 auf 40 Prozent im Jahr 2009 (Grafik 1, Grafiken siehe Link unten).

So erkennen in Dubai immer mehr Unternehmen, wie wichtig es ist, Schlüsselpositionen zu definieren (Grafik 3). Folgerichtig gewann die systematische Suche nach hoch qualifizierten Mitarbeitern für diese Schlüsselpositionen erheblich an Bedeutung. Ein solches Talentmanagement findet im Gegensatz zum Jahr 2008 nunmehr jedes fünfte Unternehmen sehr wichtig. Damals hielten 22 Prozent der befragten Unternehmen diese Aufgabe für kaum wichtig (Grafik 2).

Die Studie verdeutlicht die Ursachen dieser Entwicklung: Infolge der Krise verbuchten die Unternehmen Umsatzeinbußen und eine höhere Nachfrageunsicherheit (siehe Grafik 4 und 5). Um Kosten zu minimieren, mussten die Unternehmen Mitarbeiter entlassen und interne Strukturen umstellen. Bei der Auswahl neuer Arbeitskräfte ist nun die fachliche Eignung entscheidend.

"Das Tempo der Entwicklung in Dubai vor dem wirtschaftlichen Kollaps hatte zur Folge, dass insbesondere das Thema Personalmanagement völlig unterentwickelt war", sagt Studienleiter Sebastian Huth. Dies habe zu einer hohen Fluktuation von Personal geführt. "Das hat sich offenkundig geändert. Inzwischen setzen die Firmen bei der Rekrutierung von Arbeitskräften auf Klasse statt Masse.", so Huth weiter.

Diesen Trend bestätigt auch BDAE e.V. Geschäftsführer, Andreas Opitz: "Im Zusammenhang mit unserer Beratungstätigkeit haben wir während der rasanten Aufstiegsjahre überdurchschnittlich viele Entsendungen nach Dubai betreut. Auffällig war, dass selbst Arbeitnehmer von eher geringerer Qualifikation für anspruchsvolle Posten und zu sehr guten Konditionen nach Dubai geschickt wurden. Inzwischen ist die Ausbildung der Expatriates höherwertiger."

Der BDAE e.V. berät Privatpersonen und Mitarbeiter entsendender Unternehmen beim Vorbereiten des Auslandsaufenthaltes. Mit BDAE Expat Consultancy JLT hat das Unternehmen vor Kurzem eine weitere Niederlassung in Dubai gegründet und wird dort internationale Unternehmen in Entsendungs- und Sozialversicherungsfragen beraten.

Norman Sterz Geschäftsführer von Departer bestätigt, das derzeit zahlreiche deutsche Unternehmen ihre Planungen für den Aufbau einer Niederlassung in Vereinigten Arabischen Emiraten vorantreiben und Businesspläne wieder konsequent umgesetzt werden. "Die VAE sind für Fach- und Führungskräfte weiterhin sehr interessant, insbesondere da Unternehmen vor Ort jetzt noch mehr auf Nachhaltigkeit und Qualität bei der Personalauswahl achten werden." Das Unternehmen Departer berät bereits in Deutschland Unternehmen bei der Festlegung einer Strategie für den erfolgreichen Markteintritt hinsichtlich der Personalbeschaffung in den VAE.

*Die Studie erstellte Sebastian Huth, Consultant bei Departer und Student in einem Master-Studiengang an der Universität Maastricht, Niederlande im Rahmen seiner Bachelor-Arbeit. Auftraggeber sind der deutsche Personaldienstleister Departer FZC in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und der Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V., Hamburg, eine Vereinigung für Expatriates und Auswanderer. Ziel der Studie war es, herauszufinden, welchen Einfluss die Wirtschaftskrise auf das Human Ressources Management in Dubai hat. Untersuchungszeitraum war Mitte 2008 bis Ende des ersten Quartals 2009.

Ausführliche Informationen zur Studie sowie die Grafiken sind hier 
abrufbar: 
http://www.bdae.com/de/presseundaktuelles/pm_studiedubai.htm 

Pressekontakt:

Anne-Katrin Schulz
E-Mail: akschulz@bdae.de
Telefon: 040-30687414

Original-Content von: Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE) e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: