Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Deutscher Top-Banker verteidigt griechische Reeder: Vermögen im Ausland seien legal, sagt Hamburger Privatbankier Budelmann

Berlin (ots) - 17. September 2015 - Der frühere Top-Banker der Hamburger Privatbank Berenberg, Claus-Günther Budelmann, hat die griechischen Reeder gegen scharfe internationale Kritik verteidigt. Budelmann, der als einer der besten Kenner der Reeder-Szene in Griechenland gilt, sagte dem Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 10/2015), die gewaltigen Vermögen der Reeder im Ausland seien nach griechischem Recht legal erworben worden. "Ich habe nie verstanden, warum sie auf solchen Steuerhinterzieher-Listen gelandet sein sollen", sagte Budelmann mit Blick auf die berühmte Lagarde-Liste. Auf der Liste der früheren französischen Finanzministerin und heutigen IWF-Chefin sollen bis zu 2.000 reiche Griechen stehen, die ihr Vermögen angeblich illegal ins Ausland gebracht haben sollen. Die Reeder hätten ihre Einnahmen aus dem Schiffsgeschäft erwirtschaftet, "aber die sind nun einmal laut griechischer Gesetzeslage steuerfrei - das legt sogar die Verfassung fest", erklärte Budelmann.

In seinem Gespräch mit 'Capital', das auf http://www.capital.de/dasmagazin/top-banker-verteidigt-griechische-reeder.html erscheint, schilderte der bekannte Hamburger Bankier, wie er in den 1970er und 80er Jahren mit etlichen griechischen Reedern Geschäfte machte und sich um ihre Vermögen kümmerte: "Je nach Marktlage mussten die Vermögen gestreut werden: Festverzinsliche Anleihen, Aktien, Immobilien. Büros in New York oder London." Viele Unternehmer hätten ihre Vermögen zudem in Stiftungen angelegt. Das Gespräch gibt damit tiefe Einblicke in das ansonsten so diskrete Geschäft der griechischen Reeder.

Die Berenberg Bank ist nach eigenen Angaben die älteste Bank Deutschlands und eine der erfolgreichsten Privatbanken des Landes. Budelmann war bis 2009 persönlich haftender Gesellschafter der Bank.

Pressekontakt:

Timo Pache, Chefredaktion 'Capital',
Tel. 030/220 74-5125
E-Mail: pache.timo@capital.de
www.capital.de

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: