Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Christian Kirchner wird 'Capital'-Korrespondent am Finanzplatz Frankfurt: Stärkung des Invest-Ressorts im Bereich Geldanlage und Vermögensaufbau

Berlin (ots) - 9. April 2014 - Christian Kirchner, 39, ist seit Anfang April neuer Korrespondent des Wirtschaftsmagazins 'Capital' in der Finanzmetropole Frankfurt. Damit stärkt das Magazin, das 2013 nach Berlin gezogen ist, sein Ressort INVEST im Themenbereich Geldanlage und Vermögensaufbau an einem der wichtigsten europäischen Finanzplätze. "Ich freue mich, dass ich mit Christian Kirchner einen der renommiertesten Finanzjournalisten für uns gewinnen konnte. Damit stärken wir unsere Kernkompetenz und sind in Frankfurt wieder vor Ort präsent", sagt Horst von Buttlar, Chefredakteur 'Capital'.

Christian Kirchner kennt 'Capital' aus seiner Zeit in der Gemeinschaftsredaktion der G+J Wirtschaftsmedien sehr gut. Bis 2012 war er leitender Redakteur von 'Capital' und der 'Financial Times Deutschland'. Zuletzt arbeitete Kirchner als Kolumnist bei 'Spiegel-Online'. Das journalistische Handwerk erlernte er in der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschafts¬journalisten. Danach war er für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, bei er unter anderem für die Beilage "New Investor" verantwortlich zeichnete.

Pressekontakt:

Joachim Haack, PR/Kommunikation "Wirtschaft" und Corporate Editors,
CAPITAL / BUSINESS PUNK
c/o PubliKom, Tel. 040/39 92 72-0,
E-Mail: presse@publikom.com
www.capital.de

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: