Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Automobilindustrie debattiert Zukunftsstrategien auf dem CAPITAL Automobil Gipfel 2008 mit VW-Chef Winterkorn, GM Europa-Präsident Forster und Ministerpräsident Christian Wulff

    Köln (ots) - 10. September 2008 - Die deutsche Automobilindustrie steht vor entscheidenden Herausforderungen. Ob Vertriebs- und Markenpolitik, Produktivität, Wachstumsszenarien, neue Antriebstechnologien oder CO2-Debatte - der CAPITAL Automobil Gipfel zeigte Strategien für die Zukunft der automobilen Wirtschaft. "Die Sicherung der Mobilität für Wirtschaft und Bürger gehört zu den wichtigsten strategischen Aufgaben der nächsten Jahre für Politik und Wirtschaft gleichermaßen", sagte der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff in Berlin.

    Zahlreiche Top-Manager suchten auf der Veranstaltung nach Auswegen aus der Krise, hängt in Deutschland doch jeder siebte Arbeitsplatz an der Automobilindustrie. Unter den Referenten waren unter anderen Prof. Dr. Martin Winterkorn (Volkswagen AG), Dr. Thomas Weber (Daimler AG), Dr. Friedrich Eichiner (BMW AG), Dr. Klaus Engels (Evonik Industries AG), Carl-Peter Forster (General Motors Europe AG), Bernhard Mattes (Ford Werke GmbH), Jaques Rivoal (Renault Deutschland AG) und der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff.

    Unternehmensvertreter aus dem oberen Management verfolgten die Präsentationen und Diskussionen der Referenten aus Deutschlands wichtigster Industriebranche. Im Anschluss an die Konferenz waren sie auf der exklusiven Abend-Gala im Berliner "Meilenwerk" Gäste eines Streitgesprächs von 'Capital'-Chefredakteur Dr. Klaus Schweinsberg mit dem Parteichef der Linken Oskar Lafontaine zum Thema "Gibt es eine linke Verkehrs- und Umweltpolitik?".

    Weitere Informationen zum CAPITAL Automobil Gipfel unter www.capital-gipfel.de. Bildmaterial steht heute ab 19.00 Uhr im Internet unter www.capital-gipfel.de/presse-automobil.html zum Herunterladen bereit.

Pressekontakt:
Stockheim Media, Svenja Lahrmann, Tel.: +49 221 420 75 23, E-Mail:
sl@stockheim-media.com

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: