Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Immer mehr Banken bieten flexible Tilgungsmodelle bei der Baufinanzierung
Flexibilität bei Tilgung und Zins setzt sich durch - meist ohne Extra-Kosten

Köln (ots) - 8. Juni 2008 - Banken gewähren ihren Kunden bei Immobilien-Krediten immer mehr individuellen Freiraum zur Rückzahlung des Darlehens. Nach einer Marktstudie der Finanzberatung FMH exklusiv für die wöchentliche Finanzpublikation 'Capital Investor' bieten derzeit mindestens 33 Banken Möglichkeiten zur Sondertilgung. Üblicherweise können neben den vereinbarten Monatsraten fünf bis zehn Prozent des Darlehens jährlich getilgt werden. Bei 25 Banken ist diese Option gratis. Noch vor wenigen Jahren mussten Kunden bei einer vorzeitigen Tilgung meist eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. Daneben können Kunden heute bei mindestens 22 Instituten auch den regelmäßigen Tilgungssatz variieren. Besonders flexibel zeigt sich laut 'Capital Investor' hierbei der Regionalanbieter PSD Nord. Gegen ein Entgelt von 150 Euro pro Änderung darf der Kunde jederzeit umstellen und zwischen einer Tilgung von einem bis elf Prozent frei wählen. Die ING-Diba gewährt immerhin drei Umstellungen während der Zinsbindungszeit. Die Sätze können zwischen einem und zehn Prozent festgesetzt werden. Auch bei der Darlehenssumme zeigen sich viele Institute inzwischen kompromissbereit. Wenn sie nicht reicht oder zu hoch angesetzt war, passen mehr als 30 Banken den Kredit nachträglich an. Listen der Banken und Konditionen sind im Internet unter www.capital.de/flexibilitaet abrufbar. Pressekontakt: Marie-Luise Hoffmann, Redaktion 'Capital', Tel. 0221/4908-422, E-Mail: Hoffmann.Marie-Luise@capital.de Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: