Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Dietmar Hopp ist der "Sport-Manager des Jahres 2008"
Jury würdigt Engagement des privaten Groß-Sponsors im Rahmen des "CAPITAL Sport Gipfels"
Schirmherr ist Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble

    Köln (ots) - 18. April 2008 - Eine zehnköpfige Jury aus Wirtschaft-, Sport- und Medienvertretern kürte im Rahmen des "CAPITAL Sport Gipfels" den SAP-Mitgründer und Sponsor Dietmar Hopp zum "Sport-Manager des Jahres 2008". Laudator und Schirmherr der heute stattfindenden Preisverleihung ist Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister des Innern. Der Titel würdigt Entscheider, die sich um den Sport besonders verdient machen. "Dietmar Hopp erfüllt dies vorbildlich als hervorragender Förderer von Nachwuchssportlern nicht nur in seiner Region", begründet CAPITAL-Chefredakteur Dr. Klaus Schweinsberg die Wahl. Die weiteren Juroren sind: Wolfgang Fürstner, Geschäftsführer VDZ; Hans Wilhelm Gäb, Vorsitzender des Aufsichtsrats Stiftung Deutsche Sporthilfe; Karen Heumann, Vorstand Strategische Planung Jung von Matt; Dieter Hundt, Präsident BDA; Jürgen R. Thumann, Präsident BDI; Prof. Dr. Walter Tokarski, Rektor Deutsche Sporthochschule Köln; Prof. Sebastian Turner, Vorstand Scholz & Friends; Hartmut Zastrow, Vorstand Sport+Markt; Dr. Theo Zwanziger, Präsident DFB.

    Unternehmer Hopp, der als einer der wohlhabendsten Deutschen gilt, engagiert sich seit seinem Rückzug aus dem operativen Geschäft bei SAP als Mäzen und Sport-Investor im Rhein-Neckar-Raum. Seit 1999 steckte er rund 47 Millionen Euro in Jugendförderung und Sportanlagen. Er unterstützte den Bau der SAP-Arena in Mannheim und setzt sich ein für den sportlichen Nachwuchs im Golf (Golf Club St. Leon-Rot), Eishockey (Adler Mannheim), Handball (Rhein-Neckar Löwen) und Fußball (vor allem bei der TSG 1899 Hoffenheim). Dem Fußballklub spendiert Hopp zudem ein Bundesliga-Stadion für rund 60 Millionen Euro, das bis Anfang 2009 fertig gestellt sein soll.

    Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesminister des Innern, würdigt Hopp bei der Preisverleihung, die vor rund 140 geladenen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Sport und Medien im China Club des Berliner Hotel Adlon stattfindet. Mit der exklusiven Abendveranstaltung schließt der erste "CAPITAL Sport Gipfel". In Panel-Diskussionen und Expertengesprächen zum Thema "Sport-Sponsoring - Effizienz im Sportjahr 2008" waren heute zahlreiche Unternehmensvertreter und Sportexperten in Berlin zusammengekommen.

Pressekontakt:
Weitere Informationen zum "Sport-Manager des Jahres 2008" und dem
"CAPITAL Sport Gipfel" unter www.capital-gipfel.de oder bei der
Agentur Stockheim Media unter der Rufnummer 0221/42075-30.

Original-Content von: Capital, G+J Wirtschaftsmedien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Capital, G+J Wirtschaftsmedien

Das könnte Sie auch interessieren: