AppNexus

AppNexus ermöglicht Microsoft die Vermarktung des gesamten Inventars in zehn europäischen Schlüsselmärkten auf 100% Programmatic Advertising umzustellen

New York (ots/PRNewswire) - - AppNexus ermöglicht den vollständigen Ausstieg aus dem direkten Anzeigenverkauf für Microsoft-Inventar in zehn europäischen Märkten seit dem 1. Oktober

- AppNexus bildet neues "Supply Evangelism Team", um Microsoft bei der Vermarktung des Inventars über programmatische Kanäle zu unterstützen

AppNexus, der weltweit führende unabhängige Werbetechnologie-Anbieter, gibt bekannt, dass Microsoft durch die neusten Innovationen auf der von AppNexus gelieferten Technologieplattform nun in der Lage ist, seine Anzeigenverkäufe seit dem 1. Oktober in zehn europäischen Märkten (Belgien, Dänemark, Finnland, Irland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden und Schweiz) zu 100 % auf programmatische Kanäle umzustellen. Das Unternehmen informiert außerdem über die Gründung des "Supply Evangelism Teams" (SET), einer neuen Unternehmensgruppe mit der Aufgabe, Microsoft mittels einer Kombination aus Kundenberatung und -aufklärung die 100 % programmatische Vermarktung zu ermöglichen. Das SET-Team, das in diesem Monat seine Arbeit aufgenommen hat, wird vom dänischen Branchenveteran Ulrik Krag Morell geleitet und besteht aus Vordenkern im Bereich Programmatic Advertising in allen einbezogenen Märkten.

"Das ist ein wesentlicher Meilenstein für die langjährige Partnerschaft zwischen Microsoft und AppNexus", sagt Michael Rubenstein, President of AppNexus. "Wenn ein führender Publisher in Schlüsselmärkten zu 100 % auf Programmatic Advertising umstellt, dann bedeutet das auch, dass unsere gesamte Branche diesbezüglich an einem Wendepunkt angelangt ist. Wir sind hoch motiviert, auf diesen Erfolg aufzubauen und den Weg für Publisher zu ebnen, die mithilfe von Technologie ihren Vorsprung in Bezug auf Innovation, Effizienz und Strategie gegenüber langsameren Wettbewerbern ausbauen möchten."

Die Marktchancen für Publisher wie Microsoft sind signifikant: Nach einer aktuellen Prognose von Magna Global und Cowen & Company ist Programmatic Advertising der am schnellsten wachsende Bereich des digitalen Werbemarktes, der wiederum den am schnellsten wachsenden Anteil des gesamten weltweiten Werbebudgets ausmacht.

Das SET-Team, das diesen Bereich mit Microsoft erschließt, wird eng mit Nachfrage- und Technologiepartnern zusammenarbeiten, um die programmatischen Kanäle und Einstellungen auf den Premium-Werbeflächen von Microsoft, darunter Outlook, Skype, MSN und Xbox, zu optimieren, und so den Zielen des jeweiligen Werbekunden am besten entsprechen.

"Wir schätzen unsere langjährigen Beziehungen zu AppNexus sowie unsere technologische Partnerschaft, die den Kaufprozess für unsere Kunden erleichtert", sagt Barry Dougan, VP Global Display, Microsoft Advertising.

"AppNexus SET stellt für Microsoft einen völlig neuen Ansatz dar", ergänzt Rubenstein. "Man braucht nicht Hunderte von Vertriebsmitarbeitern, um die Effizienz und Leistungsfähigkeit der AppNexus-Technologieplattform zu nutzen. Hier geht es darum, das Bewusstsein für die optimale Verbindung zwischen datenbasierten Kampagnen, hochwertigem Inventar und dem Aufbau von Zielgruppen zu schärfen."

ÜBER APPNEXUS

AppNexus ist ein Technologieunternehmen, das Handelslösungen anbietet und Marktplätze zur Online-Werbung befähigt. Seine offene, einheitliche und leistungsstarke programmatische Plattform ermöglicht es Kunden, Medien effektiver zu kaufen und verkaufen und im selben Atemzug ihren Unternehmen zu Innovation, Unterscheidungsmerkmalen und Veränderungen zu verhelfen. Als weltweit führendes unabhängiges Ad-Tech-Unternehmen wird AppNexus durch die Pioniere der ursprünglichen Anzeigenbörsen des Internets geführt. Mit Hauptsitz in New York City und 23 Büros weltweit beschäftigt AppNexus mehr als 1000 der klügsten Köpfe im Bereich Werbung und Technologie, die an die Antriebskraft der Werbung für das Internet glauben. Folgen Sie uns auf Twitter unter @AppNexus oder besuchen Sie uns unter www.AppNexus.com, um mehr zu erfahren.

Pressekontakt:

James Jones
AppNexus Inc.
Email: jjones@appnexus.com

Das könnte Sie auch interessieren: