Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS)

Dr.-Ing. Stephan Finke ist neuer Geschäftsführer der DAkkS

Dr.-Ing. Stephan Finke ist seit 1. September 2016 neuer Geschäftsführer der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/81662 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:... mehr

Berlin (ots) - Dr.-Ing Stephan Finke ist seit 1. September 2016 neuer Geschäftsführer der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Er folgt auf Norbert Barz, der im Herbst die Geschäfte an seinen Nachfolger übergeben und nach sieben Jahren in dieser Position Ende 2016 aus Altersgründen aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Der promovierte Diplom-Wirtschaftsingenieur Finke war zuletzt als Business Development Manager bei der ABB Schweiz AG tätig.

"Wir sind erfreut, mit Dr. Stephan Finke einen Kenner der Akkreditierungs- und Konformitätsbewertungsbranche und ausgewiesenen Experten im Bereich der Laborprüfung und Produktzertifizierung für Deutschlands nationale Akkreditierungsstelle gewonnen zu haben", sagt Dr. Norbert Schultes, Vorsitzender der DAkkS-Gesellschafterversammlung und zugleich für die DAkkS fachlich zuständiger Referatsleiter im Bundeswirtschaftsministerium. "Dr. Finke bringt als langjähriger Leiter von Prüflaboratorien im Bereich der Energieübertragung umfangreiche Führungserfahrung, Know-how im Qualitätswesen und eine sehr gute Vernetzung in für das Akkreditierungswesen wichtigen Sektoren mit. Wir sind sicher, dass mit dieser Personalie die DAkkS ihre wichtige Rolle als Dienstleister für Wirtschaft und Verbraucher sowie ihre Stellung als eine der größten Akkreditierungsstellen in Europa manifestieren und weiter ausbauen kann," stellt Schultes die Erwartungen an Finke heraus.

Nach seinem Studium und der Promotion an der Technischen Universität Darmstadt war Finke als Leiter des Hochleistungs-Prüffelds der FGH Engineering & Test GmbH tätig. Er engagierte sich zudem als Experte der PEHLA Gesellschaft für elektrische Hochleistungsprüfungen und ist dort seit 2012 Mitglied im Verwaltungsausschuss. Finke wechselte 2012 zum Energie- und Automatisierungstechnikkonzern ABB Schweiz AG nach Zürich und leitete dort bis 2015 die Prüffelder für Hochspannungsprodukte. Seit mehreren Jahren engagiert er sich zudem in den nationalen und internationalen Normungsgremien DKE, CES und IEC im Bereich Elektrotechnik.

Über die DAkkS

Die DAkkS ist die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland. Sie begutachtet, bestätigt und überwacht als unabhängige Stelle die Fachkompetenz von über 4.000 akkreditierten Laboratorien, Zertifizierungsstellen und Inspektionsstellen, deren Leistungen in allen Bereichen der Wirtschaft benötigt werden. Damit leistet die DAkkS einen wichtigen Beitrag für die Qualitätssicherung von Produkten und Dienstleistungen, das Verbrauchervertrauen und die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Die DAkkS ist im öffentlichen Interesse als alleiniger Dienstleister für Akkreditierung in Deutschland hoheitlich tätig und arbeitet nicht gewinnorientiert. Gesellschafter der DAkkS sind zu gleichen Teilen die Bundesrepublik Deutschland, einige Bundesländer und die durch den Bundesverband der Deutschen Industrie e. V. (BDI) vertretene Wirtschaft.

Pressekontakt:

Ansprechpartner für die Presse
Oliver Dieser
Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS)
Spittelmarkt 10 | 10117 Berlin
Tel.: 030 670591-11 | presse@dakks.de | www.dakks.de

Original-Content von: Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS), übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: