Blumenbüro

Kugelrunder Blütenspaß: kein Sommer ohne Hortensien
Harmonische Interieur-Gestaltung mit der Hortensie

Bezaubernde Hortensienblüten einzeln präsentiert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/81644 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Blumenbüro/Tollwasblumenmachen.de"

Essen (ots) - Zur schönsten und wärmsten Zeit des Jahres gehört die Hortensie genauso dazu wie Eis essen, Schwimmen oder Grillabende feiern. Blumenliebhaber schätzen an der Hortensie vor allem ihre großen, auffälligen Blüten in unzähligen Farbvarianten, mit denen sie den ganzen Sommer hindurch ihren Charme spielen lässt.

Im Sommer kommen Hortensien-Liebhaber voll auf ihre Kosten: Ihre prächtigen Blüten erinnern an große, dicke Zuckerwattebäusche und zaubern überall, wo sie zu sehen sind, eine sommerlich leichte Stimmung. Die bekannteste und beliebteste Sorte ist die Bauernhortensie. Ihr Blütendurchmesser kann bis zu 25 Zentimeter erreichen, sodass gern auch nur ein einziger Stiel in die Vase gestellt wird. Ein besonders stimmungsvolles Floral Design entsteht, wenn mehrere Einzelblüten in unterschiedlichen Größen und Farbabstufungen jeweils in eine Glasvase gestellt und diese zusammen auf einem dekorativen Tablett oder Teller gruppiert werden. Doch auch in locker gebundenen Bouquets, die wie frisch gepflückt wirken, kommt die Hortensie schön zur Geltung und verleiht jedem Zuhause ein buntes, duftendes Sommerflair.

Farblich kann sich dabei am persönlichen Geschmack und der Raumeinrichtung orientiert werden, denn die Hortensie ist in puncto Farbe mehr als flexibel. Es gibt sie in allen Blauabstufungen, sämtlichen Rot- und Rosatönen, Schneeweiß oder Hellgrün und sogar in vielen mehrfarbigen Varianten. Die helleren, pastelligeren Farben sind dabei in den Frühlings- und Frühsommermonaten erhältlich. Im Spätsommer und bis in den Herbst hinein werden die sogenannten durchgefärbten Hortensien in dunkleren Grün-, Rot- oder Braunfärbungen angeboten. Auch die Form der Blüte ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich. Neben der kugelrunden Bauernhortensie gibt es auch Teller- und Rispenhortensien mit flachen und kegelförmigen Blüten.

Um den prächtigen Anblick der großen, eindrucksvollen Hortensienblüten lange genießen zu können, sollten ihre Stiele ein Stückchen abgeschnitten werden, bevor sie in eine saubere Vase mit lauwarmem Leitungswasser gestellt werden. Zudem sollten keine Laubblätter in das Vasenwasser reichen und etwhnittblumennahrung hinein gegeben werden. Wenn die Blumenvase dann noch an einen nicht allzu sonnigen oder zugigen Platz gestellt wird, ist eine Haltbarkeit von sieben bis zehn Tagen zu erwarten.

Weitere Informationen zur Hortensie und anderen Schnittblumen gibt es unter http://www.Tollwasblumenmachen.de und auf http://www.facebook.com/wasblumenmachen.de.

Über Blumenbüro

Das Blumenbüro ist das Marketingherz für Blumen und Pflanzen, gegründet für und durch die Zierpflanzenbranche. Durch Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten lassen wir Menschen erleben, dass Blumen und Pflanzen etwas Besonderes sind. Wir wollen sie auch erfahren lassen, dass Blumen und Pflanzen glücklich machen und anregen, dieses warme Gefühl zu teilen und weiter zu geben. Dadurch trägt das Blumenbüro dazu bei, die Nachfrage nach Blumen und Pflanzen zu steigern. http://blumenbuero.de

Pressekontakt:

Zucker.Kommunikation GmbH
Team Tollwasblumenmachen.de
Torstraße 107, 10119 Berlin
Fon: 030 / 247 587-0, Fax: 030 / 247 587-77
Mail: blumen@zucker-kommunikation.de
Web: www.zucker-kommunikation.de

Original-Content von: Blumenbüro, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Blumenbüro

Das könnte Sie auch interessieren: