Fonds richtig kaufen: Nicht nur auf die bisherige Wertentwicklung achten

Frankfurt am Main (ots) - Sparer sollten sich bei der Wahl eines Investmentfonds umfassend informieren und sich nicht allein an der Wertentwicklung in der Vergangenheit orientieren. Dazu rät die Aktion "Finanzwissen für alle" der Fondsgesellschaften. Sparer sollten auch nachschauen, in welche Anlageklassen - etwa Aktien, Anleihen oder Immobilien - der Fonds investiert und für welchen Anlagezeitraum er sich besonders eignet. Nur so finden sie heraus, ob der Fonds langfristig zu ihrer Strategie für Vermögensaufbau und Altersvorsorge passt.

Antworten auf diese Fragen erhalten Sparer zum Beispiel von ihrem Finanzberater. Wer sich selbst ausführlich informieren will, findet alle Angaben in den Datenblättern, die die Anbieter zu jedem einzelnen Fonds zur Verfügung stellen. Diese sind in der Regel auf den Internetseiten der jeweiligen Fondsgesellschaft zu finden.

Ausführliche Informationen zum richtigen Sparmix und Wissenswertes rund ums Geldanlegen bietet die Initiative "Investmentfonds. Nur für alle." unter www.nur-fuer-alle.de.

Diese Meldung ist Teil der Aktion "Finanzwissen für alle."

Über "Investmentfonds. Nur für alle."

"Investmentfonds. Nur für alle." ist eine im Oktober 2010 gestartete Initiative der deutschen Publikumsfondsgesellschaften. Sie hat zum Ziel, über Fonds zu informieren und zu zeigen, was sie wirklich sind: Eine Geldanlage, die sich für alle eignet - unabhängig von Anlegertyp, Lebenssituation und Zukunftsplan. Die Initiative informiert die Sparer in Deutschland anbieter- und produktneutral unter anderem über die Internetseite www.nur-fuer-alle.de und auf Facebook (facebook.com/nurfueralle).

Pressekontakt:

BVI 
Frank Schöndorf 069 154090-240

fischerAppelt, advisors
Kathrin Harhoff 040 899699-346

presse@nur-fuer-alle.de