datango AG

Die besten Kameras, Programme und Tipps im Internet
datango: Webride zur Digitalfotografie

Berlin (ots) - Mehr als eine Milliarde Aufnahmen knipsen die Deutschen jährlich mit dem Fotoappararat. Wachsender Beliebtheit erfreut sich insbesondere bei der jüngeren Generation die digitale Fotografie. Ohne Filmwechsel lassen sich damit Hunderte von Bildern schießen und mit entsprechender Software am PC gleich weiterverarbeiten. Einladungen und Glückwunschkarten mit persönlichem Bild stellen nur eine von vielen Varianten dar. Der Trend wirft indes viele Fragen auf: Welche Digitalkamera sollte man kaufen? Was ist die beste Software zur Bearbeitung der Bilder? Wie lassen sich die elektronischen Fotografien am besten aufbewahren? Alle diese und viele weitere Fragen zur Digitalfotografie beantwortet eine neue Webride-Serie, die die Internet-Firma datango gestartet hat. Um sich zu informieren, einfach die Internetseite www.datango.de aufrufen und den Webride zum Thema anklicken. Die zum Abspielen der Webrides notwendige Playersoftware gibt es kostenlos zum Downloaden an derselben Adressse. In insgesamt vier Webrides, die nach und nach veröffentlicht werden, erklären Profis alles Wissenwerte rund um die neue Art der Fotografie - und weisen zugleich den Weg zu den besten Seiten dazu im Internet. So führt der Webride zu umfangreichen Übersichten über alle auf dem Markt erhältlichen Kameras, von der Nikon Megapixel bis zur "Back in Black" von Olympus. Wer sich entschieden hat, kann gleich online bestellen. Wo man den Apparat am besten kauft, und auch das passende Zubehör einschließlich Software dazu erhält, wird in der Webride-Serie ausführlich erläutert. Dann beginnt der Spaß - wie man am meisten davon hat, erklären die Profis im Webride. Sie geben Tipps, wie man die besten Aufnahmen macht, was es bei der Digitaltechnik im Vergleich zur herkömmlichen Fotografie zu beachten gilt und wie man von einer bloßen Aufnahme mittels Bildmanipulation am PC zu einem wahren Kunstwerk gelangt. Wer dann die ganzen Fotos digital vorliegen hat, aber für die Weitergabe an Oma und Opa doch Papierabzüge haben will, muss sich nicht unbedingt einen teuren Fotodrucker kaufen. Die datango-Serie weist den Weg zum Online-Fotolabor: Einfach die Bilddateien per Email hinschicken, wenige Tage später kommen Papierabzüge per Post ins Haus. Sogar Poster lassen sich auf diese Weise einfach und kostengünstig herstellen. Ist die Verwandschaft oder der Freundeskreis schon "drin", zeigt der Webride, wie man einen gemeinsamen "eCircle" einrichtet - sozusagen ein Fotoalbum für alle mit Internetanschluss. Was ist datango? Die sechs Berliner Jungunternehmer Alexander Artopé, Stefan Dahlke, Pavel Mayer, Steffen Meschkat, Patrick Paulisch und Henrik Tramberend haben eine neue Technik erfunden, die das Internet und die Medienwelt revolutioniert: datango. Damit lassen sich erstmals moderierte Web-Sendungen, wie man sie aus dem Fernsehen und Radio kennt, im Internet produzieren und ausstrahlen. Die sechs Berliner nennen das einen "Webride", also einen Ritt durch das World Wide Web mit einer erläuternden Stimme und/oder musikalischer Untermalung. Für den Konsumenten ist das neue Internet-Erlebnis kostenfrei. Er lädt den datango Player (www.datango.de) auf den eigenen PC herunter und kann sofort "losreiten". Mit dem datango Webride Studio kann jedermann am heimischen PC selbst Webrides produzieren und bei datango oder auf der eigenen Homepage veröffentlichen. ots Originaltext: datango.de GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: datango.de GmbH, Strassburger Str. 58, 10405 Berlin, Tel. 030/44355343, Web: www.datango.de , Email: alexander@datango.de PR-Agentur: Team Andreas Dripke GmbH, Tel. 0611/973150, Email: andreas@dripke.de Original-Content von: datango AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: