datango AG

datango Webride gegen Liebes-Virus
So wird man den Computervirus "I love you" wieder los

    Berlin (ots) - Die Virus-Gefahr im Internet tritt in eine neue
Dimension ein, warnt die Berliner Internet-Startupfirma datango GmbH,
und hat Abhilfe gegen den jüngsten Online-Terror parat. Millionen von
Internet-Nutzern haben in den letzten Tagen eine Email mit dem Titel
"I love you" erhalten, sie geöffnet und damit den heimischen PC oder
gar das Computernetz der Firma lahmgelegt. Einmal aktiviert, nistet
sich der "Liebes-Virus" an zahlreichen Stellen im PC ein. Besonders
fatal: Er nutzt das Adressbuch der Email-Software auf dem PC, um sich
selbst an alle dort eingetratenen Nutzer zu verbreiten. Darüber
hinaus versucht der nur 11 Kbyte kleine Schädling sofort, einen
"großen Bruder" mit weitaus verherenderer Wirkung aus dem Internet zu
laden.
    
    "Alle Love-Dateien ungeöffnet löschen, selbst wenn dabei die
Liebesgrüße von Freund oder Freundin mit verloren gehen", rät
datango-Chefredakteur Clifford Fullerton. Für alle, die die Warnung
zu spät erreicht, hat datango einen Webride zum Abtöten der
ungewollten Liebes-Bekundung produziert. Er steht im Internet unter
www.datango.de bereit und führt auf Webseiten, in denen detailliert
beschrieben wird, wie man den Schädling wieder los wird. Um den
Webride zu starten, benötigt man die datango Player-Software, die
unter derselben Adresse kostenlos zum downloaden verfügbar ist -
"garantiert virenfrei" betont Clifford Fullerton.
    
    Eine Garantie, dass die im Webride beschriebenen Verfahren das
Objekt der Tücke restlos entfernen, gibt datango allerdings nicht.
Der Ritt auf die besten Anti-Virusseiten im World Wide Web soll
jedoch bei neuen Erkenntnissen in den nächsten Tagen laufend
aktualisiert werden.
    
    Was ist datango? Die sechs Berliner Jungunternehmer Alexander
Artopé, Stefan Dahlke, Pavel Mayer, Steffen Meschkat, Patrick
Paulisch und Henrik Tramberend haben eine neue Technik erfunden, die
das Internet und die Medienwelt revolutioniert: datango. Damit lassen
sich erstmals moderierte Web-Sendungen, wie man sie aus dem Fernsehen
und Radio kennt, im Internet produzieren und ausstrahlen. Die sechs
Berliner nennen das einen "Webride", also einen Ritt durch das World
Wide Web mit einer erläuternden Stimme und/oder musikalischer
Untermalung. Für den Konsumenten ist das neue Internet-Erlebnis
kostenfrei. Er lädt den datango Player (www.datango.de) auf den
eigenen PC herunter und kann sofort "losreiten". Mit dem datango
Webride Studio kann jedermann am heimischen PC selbst Webrides
produzieren und bei datango oder auf der eigenen Homepage
veröffentlichen.
    
    
ots Originaltext: datango.de GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
datango.de GmbH, Strassburger Str. 58, 10405
Berlin, Tel. 030/44355343, Web: www.datango.de ,
Email: alexander@datango.de

PR-Agentur:
Team Andreas Dripke GmbH, Tel. 0611/973150, Email: andreas@dripke.de

Original-Content von: datango AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: datango AG

Das könnte Sie auch interessieren: