datango AG

Neuer Partner neben ProSieben
eBay Deutschland
CHIP und Instock datango spielt verrückt mit gamez.de

Berlin (ots) - Eine spielerische Partnerschaft zwischen zwei ganz Großen im Internetbereich ist unter Dach und Fach. Die weitreichende Kooperation zwischen der Berliner Firma datango, die von Alexander Artopé und fünf Mitstreitern als Start-up-Unternehmen im Frühjahr 1999 gegründet wurde und seit dem 21.10.1999 online ist, und gamez.de, der bekannten Online-Community für Computerspiele, verspricht zusätzliche Bewegung im Internet. gamez.de, mit 7 Millionen Page Impressions pro Monat eine Online-Klasse für sich, wird auf Basis der brillanten, skurrilen und manchmal abgedrehten datango-Webrides regelmäßig aktuelle sprachmoderierte Surftouren durch die verschiedensten Computerspiel-Sites im Internet anbieten. Die nächsten "Ridez" - ab sofort auf www.gamez.de in einer eigenen, gleichnamigen Rubrik präsentiert - werden sich unter anderem mit den verschiedensten Varianten von 3D-Shootern und dem Renn-Klassiker "Needforspeed" befassen. Die PC-Spiele-Community, bei der sich die Freaks der Gaming-Szene ein Online-Stelldichein geben, passt damit hervorragend zu den datango-Webrides, die dem User mehr Spaß, Unterhaltung und viele neue Tipps für seine Surftouren durch das World Wide Web versprechen. Die weltweit einzigartige Technik von datango hat sich mittlerweile zu einem Publikumsknüller entwickelt und finden in gamez.de die passende Community-Entsprechung. Die individuellen Webrides verbinden die immense Vielfalt des World Wide Web mit dem Konzept moderierter Sendungen, wie man sie bisher nur aus TV und Radio kennt. Hierbei bleiben die Grundtugenden des Internet ( Offenheit, Individualität und vor allem Interaktivität ( erhalten. Der datango-Gründer Alexander Artopé und gamez-Geschäftsführer Timo Meyer versprechen viel Spaß im Internet: "Man kann während der Online-Rides natürlich jederzeit anhalten und die entsprechende Gaming-Seite mit dem angebotenen Computerspiel direkt aktivieren". Auch im Silicon Valley ist die Weltneuheit "Made by datango Germany" auf dem Vormarsch und wird nach einhelliger Meinung der "New Economy"-Vordenker noch in diesem Frühjahr die USA erobern. Die Zusammenarbeit mit gamez.de reiht sich für datango in eine Reihe von Premium-Partnerschaften ein. Dazu gehören u.a. der Fernsehsender ProSieben, die führende Internet-Auktionsplattform eBay, das bekannte Computermagazin CHIP und der Online-Börsen-Informationsdienst instock.de (ehemals interstoxx.de). Was ist datango? Die sechs Berliner Jungunternehmer Alexander Artopé, Stefan Dahlke, Pavel Mayer, Steffen Meschkat, Patrick Paulisch und Henrik Tramberend haben eine neue Technik erfunden, die das Internet und die Medienwelt revolutioniert: datango. Damit lassen sich erstmals moderierte Web-Sendungen, wie man sie aus dem Fernsehen und Radio kennt, im Internet produzieren und ausstrahlen. Die sechs Berliner nennen das einen "Webride", also einen Ritt durch das World Wide Web mit einer erläuternden Stimme und/oder musikalischer Untermalung. Für den Konsumenten ist das neue Internet-Erlebnis kostenfrei. Er lädt den "datango Player" (www.datango.de) auf den eigenen PC herunter und kann sofort "losreiten". ots Originaltext: datango.de Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de Weitere Informationen: datango.de GmbH Prenzlauer Allee 175a 10409 Berlin, Tel. 030/44735634 Web: www.datango.de Email: alexander@datango.de PR: Ulrike Ehemann, Andreas Dripke GmbH, Tel. 0611/973150, Email: andreas@dripke.de www.datango.de join the webride. Original-Content von: datango AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: