ALPINE erhält Bauauftrag für Stadtbahn Dortmund

   

Bauarbeiten des 11,5 Mio. Euro Auftrags für die Tieferlegung der Stadtbahnlinie starten im Jänner 2013

Salzburg (ots) - Der Baukonzern ALPINE erhielt gestern von der Stadt Dortmund den Auftrag zum Bau eines Teilabschnitts der Stadtbahnlinie Ia. Das Auftragsvolumen beträgt 11,5 Mio. Euro. Die Bauarbeiten beginnen im Jänner 2013 und werden Ende 2014 abgeschlossen sein. Im Rahmen des Auftrags wird die zurzeit oberirdisch verlaufende zweigeleisige Stadtbahnlinie in offener Bauweise in Tieflage geführt. ALPINE wird zwei 150 Meter lange Trogbauwerke, ein Tunnelbauwerk mit einer Länge von 268 Meter sowie Straßen- und Kanalbauarbeiten durchführen.

Die Nahverkehrssystem der Stadtbahn Dortmund wird seit 1969 sukzessive ausgebaut. Das Dortmunder Schienennetz wuchs inzwischen auf 75 Kilometer. Die Stadtbahn, eine Kombination aus U-Bahn und Straßenbahn, zählt mittlerweile über 130 Mio. Fahrgäste pro Jahr. Ein gutes Viertel des Streckennetzes wird unterirdisch geführt, der Großteil der Strecke verläuft im Freien.

ALPINE verfügt über hohe Kompetenz bei städtischen Bahnprojekten. Derzeit setzt ALPINE Bahnprojekte in Städten wie London, Wien, Salzburg, Stuttgart, Karlsruhe oder Singapur um.

Der österreichische Baukonzern ALPINE, Teil der FCC Gruppe, baut international Straßen, Autobahnen, Tunnel, Kraftwerke, Stadien, Eisenbahn- und U-Bahn-Anlagen, Brücken, Wohn-, Gewerbe- und Industrieanlagen. Mit der Tochter ALPINE-ENERGIE wird die Errichtung und Entwicklung von nachhaltiger, alternativer Energieversorgung sowie von Energienetzwerken forciert. 2011 betrug die Bauleistung über 3,6 Mrd. Euro - rund die Hälfte davon wurde am Heimmarkt Österreich umgesetzt.

Rückfragehinweis:
   ALPINE Holding GmbH
   Mag. Johannes Gfrerer
   Konzernpressesprecher
   Tel.: +43 662 8582 286
   mailto:johannes.gfrerer@alpine.at
www.alpine.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/11585/aom