tecis Finanzdienstleistungen AG

ots Ad hoc-Service: tecis Holding AG tecis-Repräsentanznetz wächst schneller als erwartet

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Hamburg (ots Ad hoc-Service) - - Wachstumsziel per Ende 2001 auf 130 Repräsentanzen erhöht - Ergebnisziel: Jahresüberschuss 2000 von 7,5 Mio. DM bekräftigt Die tecis Holding AG wird Ihr Repräsentanznetz in diesem Jahr deutlich stärker ausbauen als geplant. Dies teilt der Vorstand im Vorfeld der Präsentation auf der German Mid Cap Conference mit, die von der DVFA Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse am kommenden Montag, 20.11. 2000, in Frankfurt veranstaltet wird. Die rasche Erweiterung des Repräsentanznetzes ist der Wachstumsmotor des tecis- Geschäftsmodells. Die Zahl der Repräsentanzen wird bis zum Jahresende 2000 auf gut 90 Standorte ausgebaut; damit wird die Planzahl von 86 Repräsentanzen deut- lich übertroffen. Gegenüber dem Jahresende 1998 wurde die Zahl der Repräsentan- zen von damals 41 mehr als verdoppelt. Die Zahl der Vertriebspartner der tecis Finanzdienstleistungen AG wächst per Ende 2000 um knapp 40 Prozent gegenüber Ende 1999 auf rund 1250. Der erfreuliche Geschäftsverlauf hält im vierten Quartal 2000 an. In einer aktu- ellen Prognose für das Geschäftsjahr 2000 bekräftigt tecis das Ergebnisziel. Der Jahresüberschuss wird wie geplant 7,5 Millionen DM (3,8 Millionen Euro) er- reichen. Der Jahresüberschuss 1999 betrug 6,1 Millionen DM (3,1 Millionen Euro). Mit einer Gewinnsteigerung von 23% nach Steuern bleibt tecis damit auf dem dynamischen Wachstumspfad, den das Unternehmen erwartet hat. Der Provisionsüberschuss wird wie erwartet rund 47 Millionen DM / 24,0 Milli- onen Euro erreichen und damit etwa 27 % über dem Vorjahr liegen. Zu dem Ergeb- nis trägt die Verbesserung der Gewinnmarge aus den Provisionsumsätzen bei. Der Provisionsumsatz wird voraussichtlich rund 120 Millionen DM / 61,3 Milli- onen Euro betragen (1999: 95,5 Millionen DM / 48,8 Millionen Euro). Vorausschau 200l und 2002: Planziel für Ausbau der Repräsentanzen erhöht Auch im Ausblick auf die beiden vorausliegenden Geschäftsjahre ist tecis zu- versichtlich. Die Provisionsumsätze 2001 werden weiter kontinuierlich auf 166,8 Millionen DM (85,2 Millionen Euro) steigen. Der Jahresüberschuss soll sich mit 15,9 Millionen DM (8,1 Millionen Euro) gut verdoppeln. Das Planziel für den Ausbau des Repräsentanznetzes wurde auf insgesamt 130 Standorte erhöht. In der mittleren Sicht auf das Jahr 2002 rechnet tecis mit Provisionsumsätzen von 207,6 Millionen DM (106,1 Millionen Euro). Dabei geht tecis von einem Jahresüberschuss 2002 von 24,2 Millionen DM (12,3 Millionen Euro) aus. Die Erträge der tecis-Gruppe profitieren in den nächsten Jahren zunehmend vom akkumulierenden Effekt der Folgeprovisionen für vermittelte Investmentsparpläne und Versicherungen. Langfristiges Ziel 2010: l Million Kunden Im Jahr 2010 will tecis in Deutschland mindestens 1 Million Kunden betreuen. In der tecis Asset Management AG soll ein Anlagevermögen von 1 Milliarde DM (511 Millionen Euro) verwaltet werden. Die Zahl der Standorte soll auf 600 bis 700 Repräsentanzen ausgebaut werden. Diese ad hoc-Mitteilung dient der informativen Gleichbehandlung aller Investoren. Auf der German Mid Cap Conferenz am kommenden Montag werden Christian Steinberg, Vorstandsvorsitzender der tecis Holding AG, und Dr. Hartmut Schüning, Finanzvorstand der tecis Holding AG, den teilnehmenden DVFA-Analysten die Geschäftszahlen erläutern. Rückfragen: tecis Holding AG Unternehmenskommunikation Leander L. Hollweg Tel.: 0049 40 69 69 51-287 Fax.: 0049 40 69 69 51-288 Email: l_hollweg@tecis.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: tecis Finanzdienstleistungen AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: