EANS-News: Montega AG / Schweizer Electronic: Kapitalerhöhung platziert - Basis für Wachstum und Innovationen (mit Dokument)

ein Dokument zum Download

Comment: Schweizer Electronic AG (ISIN: DE0005156236 / WKN: 515623)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Analysten/Research, Analyse, Aktie, Kaufen

Utl.: Comment: Schweizer Electronic AG (ISIN: DE0005156236 / WKN: 515623)

Hamburg (euro adhoc) - Das Traditionsunternehmen Schweizer Electronic AG (SE) verfügt über eine Historie von über 160 Jahren in der Entwicklung und Herstellung innovativer Leiterplatten, die v.a. im Automobilbereich (Umsatzanteil 50%) und im Solarsegment (30%) Anwendung finden.

Am Freitag nach Börsenschluss gab das Unternehmen bekannt, eine Kapitalerhöhung im Umfang von 180.000 Aktien zum Preis von 23,50 Euro bei institutionellen Anlegern erfolgreich platziert zu haben (Erhöhung des Grundkapitals um 5%). Somit fließt dem Unternehmen ein Bruttoemissionserlös von 4,23 Mio. Euro zu (netto ca. 4,1 Mio. Euro), der als "strategische Reserve" für folgende Zwecke genutzt werden soll:

•       Sicherung geplanter Sachanlageinvestitionen (für 2011 ist eine Erhöhung
des CapEx-Volumens auf 8 Mio. Euro geplant gegenüber 2,6 Mio. Euro in 2010e)

•       Refinanzierung von Verbindlichkeiten/Verbesserung der Kapitalstruktur
(in 2011 besteht ein Refinanzierungsbedarf von rd. 12 Mio. Euro)

•       Wachstums durch Innovationen und Diversifizierung in neue Technologien 

Der letzte Punkt ist u.E. maßgeblich, da SE jüngst 2 neue Geschäftsfelder vorgestellt hat:

• SEAGsens: Seit Anfang 2010 stellt SE im Rahmen einer Kooperation mit Siemens die komplette Hardware für sog. Temperaturdatenlogger mit RFID-Frontend her (Siemens steuert die Software und seine guten Kundenzugänge bei). Hierdurch wird eine lückenlose Aufzeichnung der kompletten Logistikkette für temperatursensible Produkte (z.B. Blutbeutel) gewährleistet.

• Dünnfilm Photovoltaik: Gemeinsam mit dem weltweit größten Hersteller von Produktionslinien für Solarmodule (Schmid Group) sollen künftig mit SE kostengünstige und energieeffiziente Solardünnfilme herstellt werden (echter USP). Das Projekt befindet sich aktuell noch in der Pilot-/Evaluierungsphase.

Wir haben bislang weder das Umsatz- noch das Ertragspotenzials dieser möglichen neuen Geschäftsfelder in unseren Schätzungen abgebildet, da die Visibilität noch zu gering ist. Das in unserem Modell angenommene Wachstum wird vielmehr über den asiatischen Partner Meiko abgewickelt, der zu den Top 10 Leiterplattenherstellern weltweit zählt.

Durch die 5%-ige Steigerung der Aktienanzahl (ab 1.1.2011) und die Nichteinbeziehung obiger Potenziale zum jetzigen Zeitpunkt erhöht sich das KGV der SE-Aktie leicht. Der erwartete Rückgang im EBIT in 2011 ist neben der Margenverwässerung durch Meiko ein Resultat der positiven Sondereffekte in 2010 (4,3 Mio. Euro infolge der Zuschreibung des Anlagevermögens). Wir reduzieren aufgrund des höheren Eigenkapitalanteils unser Kursziel leicht auf 29,0 Euro (alt: 29,55 Euro) und halten unsere Kaufempfehlung aufrecht.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Anhänge zur Meldung: ---------------------------------------------- http://resources.euroadhoc.com/us/92PWrq6J

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

Branche: Finanzdienstleistungen
ISIN:
WKN: -