Care-Energy Holding GmbH

Care-Energy - Grüner Strom für 17,10 Cent pro kWh - weltweit
Löst Care-Energy mit CareCel und CareIsland das weltweite Energieproblem?

Hamburg (ots) - Care-Energy geht innovative Weg, um Kunden unabhängiger und vor allem nachhaltig, sicher und günstig mit Energie zu versorgen.

Seit 01.01.2016 haben Kunden von Care-Energy eine ganz besondere Möglichkeit. Bezieht ein Kunde schon Strom über die Care-Energy AG, kann dieser Kunde CareCel Photovoltaikmodule zu Preis von 5 Euro das Stück bei Care-Energy mieten.

Kunden, welche Strom von anderen Versorgern beziehen, haben ebenso diese 5-Euro Miet-Möglichkeiten, müssen jedoch pro Haushalt einen Grundpreis von 9,90 Euro im Monat berappen.

Was steckt hinter dem CareCel?

Das CareCel Photovoltaiksystem ist ein in Österreich hergestelltes, zertifiziertes und somit im gesamten EU-Raum zugelassenes System, bestehend aus einem Photovoltaikmodul mit 240 Watt/peak, einem Wechselrichter, verschiedenen Schutz- und Sicherungseinrichtungen und speist direkt in das Hausnetz zum Eigenverbrauch ein. Die vom Modul produzierte Energie wird vom Wechselrichter passend für das Hausnetz zum Eigenverbrauch umgewandelt. Damit reduziert sich der Verbrauch aus dem öffentlichen Netz um die vom Modul produzierte Menge. Die mitgelieferte Unterkonstruktion ermöglicht CareCel überall optimal in der Sonne zu platzieren. Der Kunde stellt es sich in den Garten, hängt es am Balkon oder montiert es auf dem Dach.

Was bedeutet CareCel in Zahlen?

1 CareCel = 240 Watt × 4 Sonnenstunden am Tag x 365 Tage im Jahr = 350 kWh pro Jahr. 5x12=60 Euro pro Stück pro Jahr. 60/350=0,171 pro kWh

Kunden haben die Möglichkeit sich um 17,10 Cent pro kWh mit GRÜN-Strom versorgen zu lassen.

Wie jedes Jahr, erhöhen auch dieses Jahr unzählige Netzbetreiber die Kosten für die Durchleitung von Strom, aber auch die EEG-Umlage wurde 2016 wieder erhöht. Das Resultat: Trotz sinkender Strompreise an der Strombörse, müssen so manche Versorger ihre Preise auch in diesem Jahr 2016 für die Verbraucher erhöhen.

Das Mietprodukt von Care-Energy ermöglicht, unabhängig vom Monopol der Stromnetze, seinen benötigten Strom direkt bei sich zu produzieren. Für nur 5 Euro im Monat werden rund 350 kWh im Jahr Strom produziert. Ein durchschnittlicher Haushalt vebraucht rund 3.500 kWh pro Jahr - die Kosten dafür sind 50 Euro pro Monat und das fix auf die nächsten 20 Jahre, denn die schon bestehende Technologie kennt keine Preiserhöhung.

Ein Film spricht mehr als tausend Worte - sehen Sie selbst:

Deutsch: https://youtu.be/kWiuxOKZR0o 
Englisch: https://youtu.be/8q6-sS0ZP-o 

Dieses Service von Care-Energy ist weltweit verfügbar. Für Gebiete ohne Stromversorgung also ohne Netzinfrastruktur, oder zur autarken Energieversorgung, bietet das Unternehmen Batteriespeicher passend zum System für 5 Euro zur Miete an. Installiert wurden diese Systeme zwischenzeitlich in Europa, Afrika, Asien, im Nahen und Mittleren Osten und den Vereingten Staaten von Amerika. Zur Versorgung ohne Netzinfrastruktur in Nepal, Ghana, den Philippinen und im Libanon. In Berlin betreibt Care-Energy die Notunterkunft für obdachlose Mitmenschen, stellt damit jeden 7. Übernachtungsplatz in Berlin und auch dieses Objekt ist vollkommen autark durch CareCel betrieben.

Angebot und Infos: online-verkauf@care-energy.de

Pressekontakt:

Dkfm Marc März
Care-Energy Holding GmbH
Dessauer Strasse 2-4
20457 Hamburg
T.: 0151 42260332
marc.maerz@care-energy.de
www.care-energy.de
Original-Content von: Care-Energy Holding GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Care-Energy Holding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: