Care-Energy Holding GmbH

First Vienna FC 1894 verfolgt Lizenzantrag für österreichische Bundesliga weiter / "Der sportliche Aufstieg unseres Traditionsvereins ist wirtschaftlich abgesichert"

First Vienna FC 1894 verfolgt Lizenzantrag für österreichische Bundesliga weiter /
"Der sportliche Aufstieg unseres Traditionsvereins ist wirtschaftlich abgesichert"
First Vienna Verantwortliche und der Care-Energy CEO

Hamburg (ots) - Das Präsidium des Wiener Fußballvereins First Vienna FC 1894, die Geschäftsführung der Vermarktungsgesellschaft des Vereins und das Management des Hauptsponsor Care-Energy legten auf einer gemeinsamen Sitzung in Hamburg die notwendigen Schritte für den künftigen sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg des ältesten und traditionsreichsten österreichischen Fußballvereins fest. Zentraler Punkt der Gespräche war die Schaffung der notwendigen Voraussetzungen für die Lizenzerteilung in der österreichischen Bundesliga für die kommende Saison. Der bestehende Antrag für die Lizenz wird ohne Einschränkung weiter verfolgt, alle finanziellen Voraussetzungen sowie die notwendige Infrastruktur für die österreichische Bundesliga sind gegeben. Die First Vienna FC 1894, sportlich zur Zeit auf Aufstiegskurs, schafft damit alle Voraussetzungen um in der kommenden Saison den Durchmarsch Richtung der höchsten österreichischen Fußballliga zu starten.

Martin Kristek, Österreicher, Inhaber und CEO des Hauptsponsors Care-Energy: "Wir wollen strukturell das Hoffenheim Österreichs werden, aber mit der Tradition und dem Stil des ältesten Vereins Österreichs. Wir verbinden eine lange Geschichte, eine traditionsreiche Spielstätte und eine große Fanbasis in Zukunft mit den modernen Strukturen europäischer Spitzenvereine, die professionell vermarktet sind. Aktuell haben wir als Sponsor dafür gesorgt, dass alle Verbindlichkeiten des Vereins durch Einnahmen aus der Vermarktungsgesellschaft beglichen sind. Die First Vienna FC 1894 ist also einer der wenigen europäischen Profivereine, die schuldenfrei die kommende Saison planen können. Diese wird uns, wenn die Mannschaft weiter so erfolgreich spielt, mit Sicherheit in die Bundesliga, Österreichs zweithöchste Spielklasse, führen. Alle wirtschaftlichen Voraussetzungen für die Bundesliga sind jedenfalls gegeben, wir rechnen mit der Lizenzerteilung auf Basis des von uns gestellten Antrags. Als Wiener freue ich mich besonders, die Traditionsmarke First Vienna FC 1894 neu mit Leben zu füllen und den Mitgliedern und Fans des Traditionsvereins eine Vision von Spitzenfußball und Vereinskultur bieten zu können."

Zu First Vienna FC 1894

Der First Vienna Football Club 1894 ist der älteste Fußballverein Österreich und spielt zur Zeit mit der besten Herrenmannschaft in der 3. Österreichischen Liga. Zum Verein gehören die traditionsreiche Spielstätte auf der Hohen Warte, ein Naturstadion, sowie die Vereinsfarben blau-gelb. Die Herrenmannschaft des Vereins gewann im Laufe der Geschichte zahlreiche Meistertitel im österreichischen, österreichisch-ungarischen, deutschen und europäischen Fußball.

Zu Care-Energy

Care-Energy ist Deutschlands größter Energiedienstleister mit mehr als 400000 Kunden in Deutschland und über 20000 Kunden in Österreich. Der Energiedienstleister wird von seinem Inhaber Martin Kristek geführt, der als Österreicher und Wiener dem Club First Vienna FC 1894 besonders verbunden ist. Die Care-Energy Unternehmensgruppe setzt jährlich mehr als 500 Mio. EUR um und sorgt mit innovativen Konzepten für nachhaltige Bewegung auf den Energiemärkten.

Pressekontakt:

Marc März
Leiter Public Affairs
Mitglied der Geschäftsleitung

Marc.Maerz@Care-Energy.de
0151 42260332
Original-Content von: Care-Energy Holding GmbH, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: