Care-Energy Holding GmbH

"Care-Energy" erwirkt einstweilige Verfügung gegen die Verbraucherzentrale Niedersachsen

Hamburg (ots) - "Gerade die Verbraucherzentralen haben wir oft genug aufzuklären versucht und vor falschen Behauptungen über "Care-Energy" gewarnt. Außer ausgesprochen arroganten Antworten, die das fehlende Verständnis für die Bedeutung von Energiedienstleistungen offenbarten, gab es keine Reaktion oder gar eine Verbesserung der Arbeit. Deshalb haben wir erfolgreich den juristischen Weg beschritten und eine einstweilige Verfügung gegen die Verbraucherzentrale Niedersachsen erwirkt. Unser Angebot die Landesverbraucherzentralen in einer gemeinsamen Veranstaltung ausführlich über "Care-Energy" und seine Energiedienstleistungen zu informieren erhalten wir natürlich aufrecht." gab Martin Kristek, Inhaber und Geschäftsführer der Hamburger mk-group ("Care-Energy") bekannt. "Wir sind allerdings auch in Zukunft nicht länger bereit, Falschaussagen der staatlich alimentierten Verbraucherzentralen über unser Unternehmen hinzunehmen. Wir werden entsprechend genau kontrollieren, ob die Verbraucherzentrale Niedersachsen oder andere Landesorganisationen weiterhin versuchen "Care-Energy" durch Falschaussagen in die Nähe von unlauteren Geschäftsmethoden zu rücken. Es ist absolut inakzeptabel, dass staatlich geförderte Institutionen Unternehmen Schaden zufügen können und sowohl die politische Kontrolle der Subventionsempfänger als auch die Aufsichtsgremien der Trägervereine durch Desinteresse und Tatenlosigkeit auffallen. Wir freuen uns deshalb umso mehr, dass das Landgericht Köln die Tragweite der Verbreitung von Falschaussagen über "Care-Energy" durch Verbraucherzentralen im Interesse unserer Kunden und Mitarbeiter richtig bewertet hat."

Pressekontakt:

Marc März
Leiter Public Affairs

T.: +49 40 41431485 80
M.: +49 151 42260332

Marc.Maerz@Care-Energy.de
www.care-energy.de

Original-Content von: Care-Energy Holding GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Care-Energy Holding GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: