Dragon Capital

Dragon Capital will den größten zweckbestimmten Fonds Vietnams an der Londoner Börse in Umlauf setzen

London (ots/PRNewswire) - Dragon Capital, eine der führenden Anlageverwaltungsgesellschaften, die in Vietnam investieren, gibt heute ihre Absicht bekannt, ihren Vorzeigefonds namens Vietnam Enterprise Investments Limited ("VEIL") auf dem Hauptmarkt der Londoner Börse notieren zu lassen.

VEIL wurde 1995 eingeführt und ist der größte und langfristigste auf Vietnam ausgerichtete Fonds mit einem Nettovermögenswert (Net Asset Value, NAV) von ungefähr 850 Millionen US-Dollar. Es wird erwartet, dass die Londoner Notierung einen transparenteren und liquideren Markt für die VEIL-Anteile schaffen, potentielle Eigentumsverhältnisse erweitern, eine größere Abdeckung durch Analysten anziehen, VEILs Profil stärken und den NAV-Diskont eingrenzen wird, mit dem die Anteile zurzeit vertrieben werden.

Am 21. Juni 2016 wird VEIL eine außerordentliche Gesellschafterversammlung abhalten, um Zustimmungen zu bestimmten Angelegenheiten einzuholen, die sich auf die vorgeschlagene Notierung beziehen. Es wird erwartet, dass die Zulassung zum Handel mit VEIL-Anteilen auf dem Hauptmarkt der Londoner Börse Anfang Juli 2016 erteilt wird.

Nach der Notierung erwartet man, dass angesichts der Größe und des Mandats von VEIL nur in Aktien zu inevstieren, , der Fond ein sehr wichtiges Instrument für den Einstieg in Vietnam werden wird, das sowohl institutionellen als auch privaten Investoren zusagen dürfte. Ungefähr die Hälfte des NAV von VEIL ist durch Aktien repräsentiert, die bereits nahe der Beschränkungen für ausländische Beteiligungen befinden und auf die ausländische Investoren dadurch keinen Zugriff haben.

Makroökoomisch ausgedrückt hat Vietnam ein attraktives Wachstumsprofil. Das BIP stieg 2015 um 6,7 %. Es gibt einen starken Zustrom ausländischer Direktinvestitionen und junger, sich weiterentwickelnder und gut ausgebildeter Arbeitskräfte. Das Land wird mit ziemlicher Sicherheit auch von dem jüngsten Freihandelsabkommen mit der EU und der Transpazifischen Partnerschaft unter Führung der USA profitieren.

VEIL wird von Dragon Capital verwaltet, einem Unternehmen, das 1994 gegründet wurde, etwa 100 Mitarbeiter beschäftigt und 1,3 Milliarden US-Dollar verwaltet, die in verschiedenen Fonds und Konten angelegt sind.

Dominic Scriven, Executive Chairman der Dragon Capital Group, sagte: "Dies ist ein Meilenstein für VEIL und Dragon Capital. Mit der Notierung in London reagieren wir auf die Nachfrage von einer vielfältigen Gruppe von Investoren, die gern von der wachsenden Wirtschaft Vietnams profitieren möchten. Zunehmende Zugänglichkeit und Transparenz wird für viele institutionelle und private Anleger die Barrieren niederreißen."

Über Dragon Capital

Die Dragon Capital Group ist eine 1994 gegründete, integrierte Anlageverwaltungsgesellschaft, die sich auf Vietnam und die Region Mekong konzentriert. Dragon Capital und seine angeschlossenen Unternehmen verwalten Vermögensgüter im Wert von etwa 1,3 Milliarden USD, die öffentliche Gelder, private Gelder, festverzinsliche Wertpapiere und Immobilien umfassen. Die Mehrheitsaktionäre von Dragon Capital sind die Gründer der Gesellschaft sowie deren Führungskräfte und Mitarbeiter.

http://www.dragoncapital.com

Smithfield

Ged Brumby    

gbrumby@smithfieldgroup.com
 

Pressekontakt:

+44-(0)20-7903-0674

Original-Content von: Dragon Capital, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: