Norgine

Das Problem: Verstopfung im Urlaub
Die Lösung: MOVICOL® trinkfertig, ideal für unterwegs

Marburg (ots) - Die Urlaubszeit steht vor der Tür. Viele Menschen haben außerhalb ihrer vier Wände Probleme mit der Verdauung. Die Gründe hierfür können sehr unterschiedlich sein. Das neue MOVICOL® trinkfertig ist daher ein hilfreicher Bestandteil jeder Reise-Apotheke.

Endlich wieder Reisezeit! Aber freut sich auch der Darm?

Viele einer kennt das: Die Freude über den verdienten Sommerurlaub ist groß, aber in den ersten Tagen wird sie durch Verdauungsprobleme getrübt. Der Darm scheint einfach nicht so schnell am Urlaubsort ankommen zu wollen. Nach und nach und kann sich eine Verstopfung einstellen. Aber woran liegt das? Die Liste der möglichen Gründe ist lang. Sie reicht vom Ekel vor der fremden Toilette über den veränderten Tagesrhythmus, die Zeitumstellung, die ungewohnte Ernährung, das warme oder heiße Klima bis hin zum Flüssigkeitsmangel. Drei Tage ohne Stuhlgang sind in der Regel kein Problem, aber danach wird es für die Betroffenen unangenehm und kann die Urlaubsstimmung belasten.

Wie man auch unterwegs die Verdauung in Gang halten kann

Gerade wenn man bereits die Erfahrung gemacht hat, dass der Darm im Urlaub nicht so funktioniert wie in der häuslichen Umgebung, sollte man von Beginn an versuchen, es gar nicht erst zu einer Verstopfung kommen zu lassen. Wichtig ist zum Beispiel, dass man dem Stuhldrang nachgibt, wenn er sich einstellt, unabhängig davon, ob die Toilette einem sympathisch ist oder man sich gerade auf einer Besichtigungstour befindet und der Zeitpunkt unangebracht erscheint. Möglichst ballaststoffreiche Kost, eine ausreichende Trinkmenge am Tag und regelmäßige Bewegung können ebenfalls ihren Teil dazu beitragen, dass sich der Darm auch am Urlaubsort wie zu Hause fühlt. Sollte sich trotzdem eine Obstipation einstellen, gibt es jetzt ganz neu MOVICOL® trinkfertig. Das Produkt ist in praktischen Portionsbeuteln verpackt und kann sehr leicht und überall ohne Flüssigkeit eingenommen werden. Das neue MOVICOL® trinkfertig ist jetzt in Ihrer Apotheke erhältlich und ist ein hilfreicher Bestandteil jeder Reise-Apotheke!

MOVICOL® - gute Verträglichkeit dank physiologischem Wirkprinzip

Patienten profitieren vom physiologischen Wirkprinzip, das allen MOVICOL® - Formulierungen zugrunde liegt:

Der enthaltene Wirkstoff Macrogol 3350 bindet Wasser und hält dieses im Darm zurück. Dadurch wird der verhärtete Stuhl aufgeweicht und das Stuhlvolumen erhöht. Das vergrößerte Stuhlvolumen steigert den Innendruck auf die Darmwand, was wiederum die Darmbewegungen anregt. Die physiologische Folge sind der verbesserte Transport von aufgeweichtem Stuhl und das Auslösen einer Stuhlentleerung. Die in Kombination mit Macrogol 3350 verabreichten Elektrolyte werden über die intestinale Barriere mit Serumelektrolyten ausgetauscht und mit fäkalem Wasser ausgeschieden. Hierbei kommt es zu keinem Nettogewinn oder -verlust von Natrium, Kalium und Wasser. Der Wirkstoff Macrogol 3350 wird kaum vom Körper aufgenommen und von den im Darm befindlichen Bakterien nicht zersetzt.

Weitere Informationen zu MOVICOL® und alles zum Thema Verstopfung finden Sie auf: www.movicol.de

Über Norgine

Norgine ist ein europäisches Spezialpharmaunternehmen, das vor über 100 Jahren gegründet wurde. Im Jahr 2015 erwirtschaftete Norgine einen Gesamtumsatz in Höhe von 320 Mio. Euro und beschäftigte über 1.000 Mitarbeiter.

Norgine verfügt über die Fachkompetenz und das Know-how, um in Europa Produkte zu entwickeln, herzustellen und zu vermarkten, die medizinischen Fachkräften, Kostenträgern und Patienten einen echten Mehrwert bieten. Dank der integrierten Herangehensweise und Infrastruktur ist Norgine in der Lage, Partnerschaften für zukünftiges Wachstum einzugehen.

Norgine hat ihren Hauptsitz in den Niederlanden. Die globalen Geschäfte werden koordiniert aus Amsterdam und Harefield (Vereinigtes Königreich). Norgine verfügt über eine Niederlassung für Forschung und Entwicklung in Hengoed (Wales) sowie zwei Produktionsanlagen in Hengoed und in Dreux (Frankreich). Näheres erfahren Sie unter: www.norgine.com

Im Jahr 2012 rief Norgine das zusätzliche Geschäftsfeld Norgine Ventures ins Leben, welches innovative Unternehmen aus der Gesundheitsbranche durch die Bereitstellung von Fremdkapital in Europa und den USA unterstützt. Näheres erfahren Sie unter www.norgineventures.com.

MOVICOL, NORGINE und das Norgine-Segel sind eingetragene Marken der Norgine- Unternehmensgruppe.

Pressekontakt:

Medienkontakt:
Norgine Marketing
Walter Antweiler
Tel.: +49 (0)6421 9852 32
info(at)norgine.de

meusel & hbp GmbH
Ewgeni Neif
Telefon: +49 2151 33617-21
info(at)sabine-meusel.de
www.meuselundhbp.de

Original-Content von: Norgine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Norgine

Das könnte Sie auch interessieren: