Norgine

Norgine baut Partnerschaft mit Apharm weiter aus; für eine Vermarktung von ZIVEREL® in neuen europäischen Ländern

London (ots/PRNewswire) - Norgine B.V. gab heute bekannt, sein Abkommen mit Apharm s.r.l. weiter ausgebaut zu haben, um ZIVEREL® in Belgien, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden, Finnland, Irland, Luxemburg, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich vermarkten zu können. Im Juni 2015 schlossen Norgine und Apharm ein Abkommen zur Vermarktung von ZIVEREL® in Spanien, Australien und Neuseeland ab.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130829/633895-a )

ZIVEREL® ist ein Medizinprodukt (Klasse III), das verwendet wird, um die Unversehrtheit der Speiseröhrenschleimhaut zu erhalten und eine Reizung der Speiseröhre aufgrund von beispielsweise Magensäure zu verhindern.

ZIVEREL® ist eine Kombination aus Hyaluronsäure und Chondroitinsulfat, das die Schleimhaut der Speiseröhre durch einen einzigartigen Mechanismus schützt.[i] Das Vorhandensein einer hoch bioadhesiven Kapazitätskomponente (Poloxamer 407) in der Formel erhöht die Kontaktkonstanz zwischen dem Chondroitinsulfat und der Hyaluronsäure in der Wandoberfläche der Speiseröhre und trägt zur schützenden Wirkung vor Salzsäure und Pepsin bei, die durch den Magen produziert werden. Chondroitinsulfat bietet darüber hinaus eine Wirkungsweise, die den Regenerierungsprozess der Speiseröhrenschleimhaut fördert.

Peter Martin, COO bei Norgine sagt: "Wir sind hoch erfreut, die Anzahl an Ländern zu erhöhen, in denen wir ZIVEREL® vermarkten können. Dieses jüngste Abkommen ist ein gutes Beispiel für unsere Partnerschaftskultur und unser Engagement zum Erwerb weiterer spezialisierter Innovationsprodukte, die über unsere gut etablierte EU-Infrastruktur gestärkt werden sollen."

Er ergänzte: "Durch ein breites Angebot von ZIVEREL® innerhalb der EU, können wir Patienten, die an gastroösophagealem Reflux (Sodbrennen) leiden, eine neue Behandlungsmöglichkeiten für einen Zustand bieten, dessen Verbreitung rasant zunimmt und der erhebliche Auswirkungen auf die gesundheitsbezogene Lebensqualität sowie auf die Reduzierung der persönlichen und berufsbedingten Produktivität haben kann."

Gastroösophagealer Reflux ist weltweit verbreitet und die Anzahl der betroffenen wird möglicherweise weiter ansteigen. Er betrifft bis zu 20 % der westlichen Bevölkerung [ii] und wird mit einer Reihe an Risikofaktoren in Verbindung gebracht.

ZIVEREL® ist in Spanien erhältlich. Norgine plant eine Einführung von ZIVEREL® in Australien und Neuseeland für 2016 und für die neu hinzugefügten europäischen Märkte für Anfang 2017.

Gehen Sie auf http://www.norgine.com, um auf die vollständige Freigabe zuzugreifen.

-----------------------------------

i. Simone et al. Barrier effect of Esoxx®on esophageal mucosal damage: experimental study on ex-vivo swine model. Clin Exp Gastroenterology. 2012; 5: 103; -17:

ii. J Dent et al. Gut2005;54:710-717 doi:10.1136/gut.2004.051821. http://gut.bmj.com/content/54/5/710.full

Norgine Media Contacts:

Isabelle Jouin, T.: +44-(0)1895-453643


Charlotte Andrews, T.: +44-(0)1895-453607

Folgen Sie uns @norgine 
(https://twitter.com/norgine?lang=en-gb)
 

Original-Content von: Norgine, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Norgine

Das könnte Sie auch interessieren: