CA Technologies

Computer Associates und Motorola schließen eine Partnerschaft über das Angebot mobiler Lösungen für Unternehmen auf WAP-Basis

Islandia, New York und Schaumburg, Illinois (ots) - Die strategische Allianz beinhaltet gemeinsame Entwicklung, Integration und gemeinsames Marketing. Computer Associates International Inc. (CA), weltweit führender Lieferant von Lösungen zum eBusiness-Management, und Motorola Inc. (Motorola), eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich drahtlose Kommunikation, haben heute eine globale Allianz für Integration und Support von robusten mobilen Lösungen für Unternehmen, zunächst basierend auf dem Wireless Application Protocol (WAP), bekannt gegeben. Diese Ankündigung fällt mit dem heutigen Start der mobilen eBusiness-Initiative von CA zusammen. Die integrierten Lösungen von CA und Motorola werden Organisationen in die Lage versetzen, innerhalb kurzer Zeit WAP-fähige Geräte für den Zugriff auf unternehmensinterne Daten und Anwendungen einzusetzen. Diese kombinierten Lösungen, die Motorola-Geräte, den Motorola WAP-Server und die preisgekrönte Palette von Managementlösungen für die eBusiness-Infrastruktur von CA beinhalten, bilden die solide Grundlage für den Einsatz einer mobilen eBusiness-Infrastruktur innerhalb des Unternehmens. "Management, Sicherheit und die schnelle Entwicklung von Anwendungen waren schon immer grundlegende Anforderungen für den IT-Einsatz, von Großrechnern bis zu verteilten Client/Server-Rechnern im Internet", sagte Jennifer DiMarzio, Industrie-Analyst bei Summit Strategies. "Indem sie diese grundlegenden Bedürfnisse berücksichtigen, beseitigen CA und Motorola einige der größten Hemmschwellen für mobile Unternehmen." Durch diese Allianz können CA und Motorola die besten WAP-basierten Lösungen der Branche anbieten, die es ermöglichen, über WAP-fähige Mobiltelefone schnell und sicher auf Unternehmensdaten und -anwendungen zuzugreifen und dabei vollstes Vertrauen in die Zuverlässigkeit der End-to-End eBusiness-Umgebung zu haben. Ist eine solch sichere und leicht handhabbare WAP-Infrastruktur eingerichtet, können IT-Abteilungen mobile Anwendungen schneller entwickeln und einsetzen, ihre eBusiness-Prozesse und damit auch die Leistung des Unternehmens beschleunigen. CA und Motorola haben beide frühzeitig erprobte Lösungen für mobile Kommunikation auf den Markt gebracht, die den wichtigsten Herausforderungen der Kunden in Bezug die Implementierung der Drahtlos-Technologie entsprechen. Motorola ist in der Branche eines der führenden Unternehmen für WAP-fähige Geräte. Der WAP-Server von MOTOROLA ist darauf ausgelegt, die extrem hohen Ansprüche der heutigen Umgebungen in Bezug auf Leistungsfähigkeit, Skalierbarkeit und hohe Verfügbarkeit zu erfüllen. Einige der wesentlichen Eigenschaften, auf die Kunden Wert legen und die der Motorola WAP-Server bieten kann, sind Interoperabilität, zahlreiche Verfahren zur Zugriffsprüfung, Tools für das Systemmanagement, ein Provisions-System, eine Abrechnungs-API und eine Vielzahl von Sicherheitsverfahren, die den Unternehmen ermöglichen, sicher auf vertrauliche Informationen zuzugreifen und sichere Transaktionen durchzuführen. Die Managementlösungen für die eBusiness-Infrastruktur von CA, mit der allseits anerkannten Unicenter TNG eBusiness-Managementlösung und den eTrust-Sicherheitslösungen, bieten die Infrastrukturdienste, die für die Garantie von Zuverlässigkeit und Sicherheit für mobile und eBusiness-Umgebungen im Festnetz erforderlich sind. "Motorola stellt seinen Wert als Partner für Geräte weiterhin unter Beweis", sagte Tarkan Maner, Vice President für Marketing von CA. "Durch diese Beziehung können wir sicherstellen, dass CA-Kunden, die ihr Unternehmen auf mobile Kommunikation umstellen wollen, dies auf sichere und gut handhabbare Weise tun können." "CAs umfassendes Portfolio an eBusiness-Lösungen wird maßgeblichen Anteil daran haben, Unternehmenskunden dabei zu unterstützen, die leistungsfähigen WAP-Technologielösungen von Motorola individuell zu nutzen", sagte Janiece Webb, Senior Vice President und General Manager, Internet Software and Content Group, Motorola. "Die Kombination von Motorolas höchst anpassungsfähiger drahtloser Infrastruktur und CAs einzigartigen Lösungen für das Management dieser Infrastruktur ist extrem überzeugend für Organisationen, die mit Mobilfunk-Diensten an die Spitze gelangen wollen." Neben der WAP-Allianz planen die beiden Unternehmen, diese Art von Lösungen auf andere Technologien auszudehnen - wie z.B. zusätzliche mobile Datenlösungen, Spracherkennung und intelligentes Gerätemanagement. Computer Associates Computer Associates International Inc. (NYSE: CA) das weltweit führende Unternehmen für Business-Software, bietet die End-to-End Infrastruktur, die eBusiness über innovative Technologie, Services und Ausbildung ermöglicht. CA beschäftigt weltweit über 18.000 Mitarbeiter und hatte in dem zum 31. März 2000 abgeschlossenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 6 Milliarden Dollar zu verzeichnen. Motorola Motorola Inc. (NYSE: MOT) ist ein weltweit führendes Unternehmen für integrierte Kommunikationslösungen und integrierte elektronische Lösungen. Diese umfassen Mobiltelefone mit verbesserter Software, Wechselfunk- und Messagingprodukte und -systeme sowie Produkte für Netzwerke und Internetzugang für Verbraucher, Netzwerkbetreiber, Geschäfts-, Behörden- und Industriekunden. Der Absatz im Jahr 2000 betrug 37,6 Milliarden Dollar. Motorolas Anwendungs-Entwickler Global NETWORK (MAGNET) unterstützt Anwendungs-Entwickler, die mit Motorola-Produkten arbeiten wollen. Weitere Informationen über MAGNET und die Angebote seiner regionalen Zentren für Anwendungs-Entwicklung finden Sie auf der Homepage unter: http://www.motorola.com/developers/wireless Alle in diesem Text verwendeten Markenzeichen, Markennamen, Dienstleistungsmarken und Logos sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen. Motorola, das stilisierte M-Logo und alle anderen in diesem Text aufgeführten Markenzeichen sind Markenzeichen der Motorola Inc. (R), eingetragenes US-Patent & Markenzeichen. ots Originaltext: Computer Associates International Inc. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Rita O'Brien, 631-342-6687, Rita.Obrien@ca.com oder Evelyn Angel, 6151-949-0, Evelyn.Angel@ca.com, beide Computer Associates; David C. Rudd, 847-576-7089, david.rudd@motorola.com oder Patrick Hamilton, +44-1256-790-481, patrick.hamilton@motorola.com, beide Motorola. Abruf von Unternehmensberichten: http://www.prnewswire.com/comp/196575.html oder Fax +1-800-758-5804, DW 196575 Websites: http://www.ca.com http://www.Motorola.com Original-Content von: CA Technologies, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: