CA Technologies

CA stellt mobile eBusiness-Initiative mit breiter Branchenunterstützung vor

Islandia, New York (ots) - Vereinbarungen mit Aether, EDS, Motorola, Nokia und Soft Design ermöglichen den schnellen und sicheren Einsatz der Lösungen für das mobile Computing. Computer Associates International Inc. (NYSE: CA) kündigte am 22. März 2001 eine bedeutende mobile eBusiness-Initiative in Partnerschaft mit führenden Technologieunternehmen an. Die Initiative ermöglicht den schnellen und sicheren Einsatz, das Management und die Integration von Unternehmensapplikationen mit Mobilfunksystemen und -geräten, einschließlich WAP Gateways, Laptops, Personal Digital Assistants (PDAs) und Internet-tauglichen Telefonen. Aufgrund der Initiative haben Aether Systems Inc., Motorola Inc., Nokia Corp. und Soft Design A/S Vereinbarungen mit CA darüber abgeschlossen, Lösungen für das mobile Computing zu vermarkten, die mit der leistungsstarken eBusiness-Managementsoftware von CA integriert sind. CA und EDS haben ihre vorhandene Geschäftsbeziehung erweitert, die beinhaltet, dass EDS maßgeschneiderte Lösungen und Implementierungsservices zur Verfügung stellt, um die Initiative zu unterstützen. Das Bereitstellen von Unternehmensressourcen per Mobilfunk für die Außendienstmitarbeiter, die Partner, die Kunden und die Lieferanten verbessert die Produktivität des einzelnen und des Teams, ermöglicht den Zugang und die Aktualisierung von Informationen in Echtzeit, eliminiert verpasste Geschäftschancen und stellt die eBusiness-Informationen und -Transaktionsservices der nächsten Generation den Kunden zur Verfügung. "Als Kunde von CA sind uns die Vorteile des Einsatzes der eBusiness-Lösungen von CA für das mobile Computing bewusst," sagte Daam Westerhout, Manager der Informationssysteme für Alcatel Telecom Nederland B.V. "Die mobile eBusiness-Initiative von CA nimmt die Probleme in Angriff, die sich uns beim sicheren Einsatz des mobilen Managements innerhalb des Unternehmens stellen." CA verfügt über 24 Jahre Erfahrung im globalen Unternehmensmanagement und ein unvergleichliches Lösungsangebot für das eBusiness-Management. CA ist damit in einzigartiger Weise qualifiziert, diese neue Initiative zu leiten, was auch die lange Liste der Partner bestätigt, die sich aktiv daran beteiligen. "Die Fähigkeit, eine mobile Middleware-Plattform und ein Managementsystem von Unternehmensniveau in einer integrierten Lösung zur Verfügung zu stellen, ist ein wichtiges Kriterium, das Unternehmen erfüllt sehen wollen, wenn sie Mobilfunklösungen für die Mitarbeiter im Außendienst testen," sagte Stephen Drake, Senior Research Analyst, Wireless and Mobile Enterprise Access, bei IDC. "Damit die Unternehmen ihre Mobilfunkstrategien erfolgreich umsetzen können, müssen sie eine breite Palette neuer Technologien so einsetzen, dass diese Technologien in geeigneter Weise in ihre vorhandenen Informationsquellen, die Kommunikationsinfrastruktur und die Geschäftsverfahren des Unternehmens integriert werden." Die maßgeschneiderten mobilen Applikationen, die auf den Lösungen von CA für das eBusiness-Infrastrukturmanagement basieren, werden von ausgewählten Unternehmen für die Systemintegration wie zum Beispiel EDS auf den Markt gebracht werden. Diese Integrationsunternehmen werden auch die Weltklasseangebote von CA für eBusiness-Informationen und das Verfahrensmanagement nutzen, um flexible, erweiterbare mobile Applikationen zu erstellen, die den Anwendern jederzeit und überall zur Verfügung stehen. "SGS versteht, wie wichtig es ist, der mobilen Umgebung verwaltete Informationen so sicher wie möglich zur Verfügung zu stellen," sagte Kurt Nielsen, Group IT Director, Scandinavian Garment Services. "Die Möglichkeit, jederzeit und überall Zugriff zu den gewünschten Informationen zu haben, ist entscheidend für die Servicequaltität, die SGS seinen Kunden bietet. Die mobile eBusiness-Initiative beweist, dass CA versteht, dass Unternehmen wie das unsere Hilfsmittel benötigen, um die Technologie für den Mobilfunk schnell und sicher unternehmensweit einzusetzen." CA machte diese Ankündigung am 22. März 2001 auf der CeBit in Hannover, Deutschland, und der CTIA eBusiness Management 2001 in Las Vegas, Nevada. "Wirklich erfolgreiche Mobilfunkapplikationen müssen über hohe Verfügbarkeit, sorgfältig abgestimmte Performance, erhöhte Sicherheitsvorkehrungen und enge Integration mit den vorhandenen Unternehmensapplikationen verfügen," sagte Tarkan Maner, Vice President, Corporate Marketing, CA. "Die mobile eBusiness-Initiative von CA ermöglicht es den Kunden, diesen Kernanforderungen effektiv gerecht zu werden, unabhängig von ihrem Erfahrungshintergrund oder ihren Fachkenntnissen für den Einsatz von Mobilfunksystemen." Computer Associates Computer Associates International Inc. (NYSE: CA) bietet das modernste und umfassendste Angebot an Softwarelösungen für den eBusiness. CA hat weltweit mehr als 18.000 Mitarbeiter und verzeichnete in dem Geschäftsjahr, das am 31. März 2000 endete, Einnahmen von mehr als 6 Milliarden USD. Alle Warenzeichen, Handelsnamen, Servicebezeichnungen und Logos in dieser Pressemeldung gehören den entsprechenden Inhabern. ots Originaltext: Computer Associates International Inc. Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: Rita O'Brien, Tel.: +1-631-342-6687, Rita.Obrien@ca.com, oder Evelyn Angel, Tel.: +1-6151-949-0, Evelyn.Angel@ca.com, beide von Computer Associates Firmennachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com/comp/196575.html oder Fax: +1-800-758-5804, Durchwahl 196575 Website: http://www.ca.com Original-Content von: CA Technologies, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: