Verlagsgruppe Handelsblatt

MA 2001 II: Handelsblatt ist wachstumsstärkster Titel bei den überregionalen Tageszeitungen

    Düsseldorf (ots) - Das Handelsblatt, Deutschlands führende
Wirtschafts- und Finanzzeitung, geht im Segment der überregionalen
Tageszeitungen aus der MA 2001 II als eindeutiger Gewinner hervor:
Der von der GWP media-marketing vermarktete Titel wächst um rund 4%
auf eine Reichweite von 540.000 Lesern. Damit überholt das
Handelsblatt erstmalig Die Welt (520.000 Leser) und belegt ebenfalls
zum ersten Mal Platz 3 im Segment der überregionalen Tageszeitungen.
Auch in punkto Lesernutzung erreicht die Wirtschafts- und
Finanzzeitung herausragende Werte: Jede Ausgabe wird durchschnittlich
von 3,2 Lesern gelesen.
    
    "Die MA bestätigt damit die AWA", so Christian Böllhoff,
Geschäftsführer der Handelsblatt GmbH. "Wir sind mit diesem Ergebnis
außerordentlich zufrieden, zeigt es doch, dass die Leserschaft die
redaktionellen und optischen Veränderungen beim Handelsblatt
honoriert hat."
    
    Das Handelsblatt ist mit umfassenden Verbesserungen in das Jahr
2001 gestartet - deutlich mehr Analyse und Hintergrund, eine klare
Leserführung und zusätzliche Servicethemen sind wesentliche Merkmale
der optimierten Heftstruktur. Deutschlands führende Wirtschafts- und
Finanzzeitung setzt damit ihre 1999 mit einem umfassenden Relaunch
eingeleitete Strategie der kontinuierlichen Weiterentwicklung
zielstrebig fort.
    
ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Bettina Schönherr
Unternehmenskommunikation
Kasernenstraße 67
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211.887-2904
Fax:        0211.887-1107
E-Mail:  b.schoenherr@vhb.de

Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlagsgruppe Handelsblatt

Das könnte Sie auch interessieren: