Verlagsgruppe Handelsblatt

GWP-Titel Gewinner in der MA 2001 II

    Düsseldorf (ots) - Wie die heute veröffentlichten Zahlen der MA
2001 II Pressemedien zeigen, können die Objekte der GWP
media-marketing, der Vermarktungsorganistation der Verlagsgruppe
Handelsblatt GmbH, mit überaus erfreulichen Ergebnissen aufwarten.
    
    Das Wirtschaftsmagazin DM ist einer der größten Gewinner in der
Studie: Mit einem Zugewinn von 60.000 Lesern und nunmehr 930.000
Lesern nähert sich die DM der Millionengrenze.
    
    Auch die WirtschaftsWoche kann sich im Segment behaupten: Das
Magazin bestätigt das Ergebnis aus der MA 2001 I und hält 800.000
Leser.
    
    Damit erhöht sich auch die Reichweite der FK 4, der
Tarifkombination aus WirtschaftsWoche und DM, und macht die
kombinierte Buchung dieser beiden überaus attraktiven
Wirtschaftstitel noch attraktiver.
    
    Das Anlegermagazin DIE TELEBÖRSE ist erstmals in der MA 2001 II
vertreten und erreicht gleich zum Start eine Reichweite von 300.000
Lesern.
    
    Im Segment der überregionalen Tageszeitungen, in dem insgesamt
fünf Publikationen ausgewertet werden, haben nur der GWP-Titel
Handelsblatt und die FAZ (plus 0,01 Mio.) Gewinne aufzuweisen. Mit
einer Reichweite von jetzt 540.000 Lesern und einem Zugewinn von
20.000 Lesern gegenüber der MA 2000 II übertrifft die renommierte
Wirtschafts- und Finanzzeitung Handelsblatt erstmals das Ergebnis von
Die Welt.
    
    
ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Unternehmenskommunikation
Gabriele Noll
Pressesprecherin Magazine/GWP media-marketing


Telefon 0211/887-2903
Telefax 0211/887-1107
E-Mail  g.noll@vhb.de

Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlagsgruppe Handelsblatt

Das könnte Sie auch interessieren: