Verlagsgruppe Handelsblatt

Anlegermagazin DIE TELEBÖRSE erreicht auf Anhieb 340.000 Leser

Düsseldorf (ots) - Mit 340.000 Lesern gibt DIE TELEBÖRSE, das Frankfurter Anlegermagazin aus der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, ihren Einstand in der AWA 2001. DIE TELEBÖRSE behauptet sich damit eindrucksvoll im hart umkämpften Markt der Anlegermagazine. Das zeigt, dass das innovative Konzept, die multimediale Verknüpfung zwischen Fernsehen und Printmarkt, von den Lesern angenommen wird. Die Werbeträger-Analyse belegt, dass sich die überwiegend männliche Leserschaft der TELEBÖRSE, mit dem Schwerpunkt in der Altersklasse 30-49 Jahre, mit einer überdurchschnittlichen Affinität (96 Prozent der Leser) zu den Bereichen Aktien, Investmentfonds und Geldanlage auszeichnet sowie höchste Ausprägungen in den oberen Einkommensklassen (40 Prozent mit einem HHNE von DM 6000 und mehr) aufweist. Damit bestätigt sich, dass das Anlegermagazin DIE TELEBÖRSE der ideale Werbeträger speziell auch für den Bereich der Finanzkommunikation ist. "Ein gutes Ergebnis", freut sich Harald Müsse, Geschäftsführer der Verlagsgruppe Handelsblatt, zuständig für den Magazinbereich, "das beweist, dass trotz der sich weiter verschlechternden Konjunkturlage das Interesse für Anlegerthemen nach wie vor groß ist. Die Ergebnisse der AWA 2001 zeigen, dass sich DIE TELEBÖRSE schon nach nur wenig mehr als einem Jahr auf dem Markt etabliert hat." DIE TELEBÖRSE, das Anlegermagazin der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, erscheint wöchentlich am Donnerstag. 70 Redakteure und Grafiker arbeiten in der Zentralredaktion in Frankfurt am Main, Börsenstraße 7-11, mit Blick auf Bulle und Bär. ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Infos zum Thema: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Unternehmenskommunikation Gabriele Noll Kasernenstr. 67, 40213 Düsseldorf Tel.: 0211 / 887-2903 Fax: 0211 / 887-1107 E-Mail: g.noll@vhb.de Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: