Verlagsgruppe Handelsblatt

Internationale Auszeichnung für effiziente Werbekampagne
Handelsblatt gewinnt Gold in New York

    Düsseldorf (ots) - Das Handelsblatt, Deutschlands führende Wirtschafts- und Finanzzeitung, gewinnt mit seiner Werbekampagne "Substanz entscheidet" beim renommierten internationalen Wettbewerb New York Festivals die Goldmedaille im AME-Wettbewerb für Marketingeffizienz. AME steht für "Advertising Marketing Effektiveness" und bewertet bei Kampagnen neben der Kreativität auch deren Effizienz bezogen auf die Absatz- und Umsatzentwicklung. Der AME ist die internationale Version des deutschen Effie-Wettbewerbs.

    Darüber hinaus zeichnete die Jury den Spot "Textmarker", der vor allem die Markenbotschaft "Substanz entscheidet" kommuniziert, mit einem Platz auf der Shortlist in der Kategorie "TV und Cinema" des New York Festivals aus. Die Preisverleihung findet heute abend (2. Februar) im Rahmen einer festlichen Gala statt.

    Die vielbeachtete Handelsblatt-Kampagne stammt von der Düsseldorfer Werbeagentur BBDO. Sie hat unter anderem aufmerksamkeitsstarke Anzeigen- und Plakatmotive in der kräftig orangenen Farbe des Handelsblatts entwickelt. Kampagnenstart war Anfang 2000.

    "Die effiziente Wirkung der Handelsblatt-Kampagne trug entscheidend zum weiteren Ausbau der Position als führende Wirtschafts- und Finanzzeitung in einem intensiv umkämpften Wettbewerbsmarkt bei," erklärte Dr. Heinz-Werner Nienstedt, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt. So nahm im Vergleich zu 1999 die verkaufte Auflage um 7,2 Prozent (+11.130 Exemplare) auf 166.183 Exemplare im Jahresdurchschnitt zu.

    "Unser Erfolg beruht auf dem gelungenen Relaunch und der Erweiterung des redaktionellen Angebots des Handelsblatts. Dies ist durch die kreative Kampagne der BBDO Düsseldorf perfekt kommuniziert worden," so Dr. Heinz-Werner Nienstedt. "BBDO ist es hervorragend gelungen, die wichtige Zielgruppe der "New Generation" für das Handelsblatt zu gewinnen und zugleich den Markenkern - unsere journalistische Fachkompetenz und den hohen Nutzwert der Informationen - zu stärken." lobte Dr. Nienstedt den Agenturpartner BBDO.


ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Unternehmenskommunikation
Dr. Andreas Knaut
Kasernenstraße 67
40213 Düsseldorf
Telefon: 0211-887-1109
Fax: 0211-887-1107
E-Mail: pressestelle@vhb.de

Bestelladresse für Foto Preisübergabe Gewinnerteam und Print- und
TV-Motive der Kampagne (Versand per E-Mail):

BBDO Group Germany
Thomas Huber
Director of Communications
Telefon: 0211-1379-359,
Telefax: 0211-1379-466
E-Mail: Thomas.Huber@bbdo.de


Team Handelsblatt

Dr. Heinz-Werner Nienstedt         Sprecher der Geschäftsführung der
Verlagsgruppe Handelsblatt
Philipp J. Fleischmann                Geschäftsführer Verlagsgruppe
Handelsblatt GmbH
Manfred Fagin                              Marketingleiter
Astrid Heitz                                Referentin Strategisches Marketing


Team BBDO Düsseldorf

Michael Funk                         Creative Director
Oliver Bargfeld                    Management Supervisor
Astrid Kirchhoff                  Account Executive
Lara Kölling                         Innenkontakt
Holger Albertini                  Art Director
Sebastian Druschel                Art Director
Gerrit Kleinfeld                  Texter
Anke Heuser                          Texterin
Stefanie Krass                      Art Director

Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlagsgruppe Handelsblatt

Das könnte Sie auch interessieren: