Verlagsgruppe Handelsblatt

Goldener "Effie" für die Handelsblatt-Werbekampagne

Düsseldorf/Berlin (ots) - Mit einem goldenen "Effie" ist am Freitag in Berlin das Handelsblatt mit seiner Werbekampagne "Substanz entscheidet" ausgezeichnet worden. Der renommierte Preis wird jährlich vom Gesamtverband Werbeagenturen (GWA) in fünf Kategorien verliehen und gilt als "Oskar" der Branche. Die in Düsseldorf erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung, die ihr Layout und ihre Inhaltsstruktur im Oktober 1999 umfassend modernisiert und die redaktionelle Kompetenz stark ausgebaut hat, setzte sich in Berlin gegen 13 Finalisten in der Kategorie "Konsumgüter - Non Food" durch. Die vielbeachtete Handelsblatt-Kampagne stammte von der Düsseldorfer Werbeagentur BBDO, die unter anderem aufmerksamkeitsstarke Anzeigen- und Plakatmotive in der kräftig-orangenen Farbe des Handelsblatts entwickelt hatte. Der seit 1981 in Deutschland verliehene Effie zeichnet Werbekampagnen aus, die einen außergewöhnlichen werblichen Erfolg bei der Erreichung ihrer Marketingziele nachweisen können. Die effiziente Wirkung der Handelsblatt-Kampagne trug entscheidend zum weiteren Ausbau der Position als führende Wirtschafts- und Finanzzeitung in einem intensiv umkämpften Wettbewerbsmarkt bei. "Unser Erfolg beruht auf dem gelungenen Relaunch und der Erweiterung des redaktionellen Angebots des Handelsblatts." Dies sei durch die kreative Kampagne der BBDO Düsseldorf perfekt kommuniziert worden. "Die große Leistung der Agentur besteht darin, dass es ihr mit dieser Kampagne gelungen ist, die wichtige Zielgruppe der 'New Generation' für das Handelsblatt zu gewinnen und zugleich den eher traditionellen Markenkern - unsere journalistische Fachkompetenz und den hohen Nutzwert der Informationen - zu stärken," lobte Philipp J. Fleischmann in Berlin den Agenturpartner. Fotos der Preisübergabe, des Gewinnerteams sowie Print- und TV-Motive der Kampagne sind über die Pressestelle erhältlich (Versand per E-Mail) ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Pressekontakt: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kasernenstraße 67 40213 Düsseldorf Tel. 0211-887-1109 Fax: 0211-887-1107 E-Mail: pressestelle@vhb.de www.vhb.de BBDO Group Germany Thomas Huber, Director of Communications Telefon: 0211-1379-359, Telefax: 0211-1379-466 mailto:thomas.huber@bbdo.de Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: