Verlagsgruppe Handelsblatt

Die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH und INtelliVisionTV AG gründen Internet-TV Joint Venture

Düsseldorf/Frankfurt/München (ots) - Die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH und die INtelliVisionTV AG gründen ein Gemeinschaftsunternehmen zum Vertrieb von Internet-TV-Dienstleistungen im Bereich Wirtschaft und Finanzen. Die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH und die INtelliVisionTV AG werden Unternehmenskunden künftig gemeinsam Investor-Relations-Dienstleistungen via Internet anbieten. Hierzu wird ein gemeinsames Unternehmen gegründet, an dem die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH 49% und die INtelliVisionTV AG 51% halten werden. Darüber hinaus wird sich die Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH an der INtelliVisionTV AG beteiligen. Dies gaben Dr. Heinz-Werner Nienstedt, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH, und Frank Didszuleit, Vorstand der INtelliVisionTV AG, auf einer virtuellen Pressekonferenz im Internet am 27.3.2000 bekannt. "Aufgrund der komplementären Herkunftsfelder der beteiligten Gesellschaften verfügt das Gemeinschaftsunternehmen über eine herausragende strategische Ausgangsposition zur raschen Erschließung von Geschäftspotentialen im wachstumsstarken Internet-Segment audio- & video-basierter Serviceleistungen insbesondere im Bereich Investor Relations", so Maike Schlegel, verantwortlich für strategische Unternehmensentwicklung bei der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH. Das Internet-TV Joint Venture eröffnet Unternehmen und Organisationen die Möglichkeit, wichtige wirtschafts-, finanz- und börsenrelevante Geschehnisse "live" oder zeitlich flexibel ("on demand") in mediengerechtem Format zu verbreiten. Vor allem für Investor-Relations-Massnahmen bietet sich damit eine zusätzliche Plattform zur Kommunikation von Unternehmen mit ihren "Stakeholdern". Das neue Investor-Relations-Serviceangebot soll noch im April 2000 am Markt eingeführt werden. Dem neuen Unternehmen stehen sowohl das von der INtelliVisionTV AG betriebene Streaming-Server-Hochleistungsnetz als auch der Kundenzugang bzw. die Vertriebsstärke der GWP media-marketing, der Vermarktungsorganisation der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH (Print, Online und TV), zur Verfügung. Auf Basis dieser Kompetenzen und Ressourcen strebt das Joint Venture zukünftig eine führende Rolle im Markt für Internet-TV-Dienstleistungen an. "Die Internet-TV-Angebote der INtelliVisionTV stehen technologisch an der Spitze dessen, was heute mit Streaming Media im Internet möglich ist. Durch die Zusammenarbeit mit der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH ermöglichen wir unseren Kunden die größtmögliche Aufmerksamkeit bei Ihrer spezifischen Zielgruppe", so Frank Didszuleit, Vorstand der INtelliVisionTV AG. Auch die Verlagsgruppe erschließt sich durch ihre exklusive Beteiligung an dem Joint Venture einen signifikanten Wettbewerbsvorteil, sagt Dr. Heinz-Werner Nienstedt, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe. So stelle das neue Engagement eine hervorragende Ergänzung des Internet-Beteiligungsportfolios der Verlagsgruppe Handelsblatt dar. Nienstedt weiter: "Wir sehen es als eine unserer Aufgaben an, unseren Unternehmenskunden qualitativ hochwertige, zielgruppenadäquate und innovative Lösungsansätze zur Erreichung ihrer Zielgruppen anzubieten. Nicht zuletzt aufgrund der überzeugenden Service-Palette und technologischen Kompetenz der INtelliVisionTV AG haben wir uns im Segment Internet-TV für diesen Joint-Venture-Partner entschieden". Zu den Unternehmen: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Die Verlagsgruppe Handelsblatt ist das führende Medienunternehmen für Wirtschaft und Finanzen in Deutschland. Seit über 50 Jahren werden hier Wirtschaftszeitungen und Magazine, Fachzeitschriften, Fachbücher, Wirtschaftsfernsehen und elektronische Dienste veröffentlicht. Seriöser Qualitätsjournalismus, fachliche Kompetenz und zeitgemäße, auf die Bedürfnisse des Nutzers zugeschnittene Medien verbunden mit einem zukunftsorientierten Verlagskonzept und Beteiligungen an namhaften Verlagen und Medienunternehmen im In- und Ausland bilden die Basis und machen die Verlagsgruppe Handelsblatt zu einem maßgeblichen Zentrum für Wirtschafts- und Finanzinformationen. INtelliVisionTV AG Die IntelliVisionTV AG ist aus der Fusion der beiden Internet-TV-Anbieter IntelliVision Film und Fernsehen GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, und der INeTV Internet Television Technologies AG, München hervorgegangen. INtelliVisionTV AG ist ein führender Technologie- und Businessentwickler von vertikalen Spartensendern im Internet. INtelliVisionTV AG unterhält strategische Kooperationen u.a. mit UUNET, Viag Interkom, Network Appliance, Microsoft und IBEX. Zu den Kunden der INtelliVisionTV AG zählen unter anderem die Adam Opel AG, BMW AG, Sat.1, Cinemedia AG, Cisco, Communic, Deutsche Balaton AG, Deutsche Messegesellschaft Hannover, EMC2, Fujitsu Siemens , Deutsche Lufthansa, ELSA AG, Philips, T-Online, web.de AG sowie zahlreiche andere Unternehmen aus Industrie, Informationstechnologie und Medien. ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Thomas Duhr, Kasernenstr. 67, 40213 Düsseldorf Tel. (0211) 88 7 - 10 30, Fax (0211) 887 - 97 10 30 E-Mail: t.duhr@vhb.de INtelliVisionTV AG Harald Müller, Frankfurter Ring 193a, 80807 München Tel. (089) 32 22 69 - 14, Fax (089) 32 22 69 - 11 E-Mail: hm@inetv.de Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: