Verlagsgruppe Handelsblatt

Presseeinladung
Ab dem 5. März 2000 startet bei n-tv die neue Fernsehsendung "Finanzplatz - Der Wirtschaftstalk"

    Frankfurt/Main (ots) -

    Ab dem 5. März 2000 startet bei n-tv die neue Fernsehsendung "Finanzplatz - Der Wirtschaftstalk"          Zur ersten Aufzeichnung der Talkshow möchten wir Sie ganz herzlich einladen.


    am:                                          Ort:
    Freitag, 3. März 2000              Studio TC.02
    ab 16.00 Uhr                            Hanauer Landstraße 161 - 173
                                                    60314 Frankfurt/Main

    "Finanzplatz - Der Wirtschaftstalk" steht für verständliche Wirtschaftsinformation, populäre Themen, interessante Köpfe und einen Moderator, der es versteht, Wirtschaft unterhaltsam zu präsentieren. Hermann Kutzer, leitender Redakteur beim "Handelsblatt", diskutiert jede Woche mit zwei bis vier Studiogästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft aktuelle und brisante Wirtschaftsthemen.

    Über das Thema der ersten Sendung "Börse 2000 - Die große Chance für jeden?" diskutieren verschiedene Gäste, unter anderem Max Dietrich Kley, stellvertretender Vorsitzender des Vorstands der BASF AG und Präsident des Deutschen Aktieninstituts, Horst Zirena, Vorstandssprecher der Deka-Bank und Wolfgang Gerke, Professor für Bankbetriebslehre an der Universität Erlangen-Nürnberg.

    Produziert wird "Finanzplatz - Der Wirtschaftstalk" von der Gesellschaft für Wirtschaftsfernsehen (GWF)/Handelsblatt TV in Zusammenarbeit mit dem Finanzplatz e.V., Frankfurt/Main. In der 45-minütigen Talkshow erhält der Zuschauer Informationen über Hintergründe und Zusammenhänge aus Finanzen und Wirtschaft. Besonderen Wert legt die neue Sendung auf kreativ gestaltete Filmbeiträge mit Hintergrundinformationen. Repräsentative Umfragen von Meinungsforschungsinstituten runden das Konzept ab.

    Wir möchten Sie bitten, Ihr Kommen mit einem Antwortfax anzukündigen. Da wir über eine limitierte Anzahl von Plätzen im Studio verfügen, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 1. März 2000.

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH Pressehaus, Große Eschenheimer Straße 16-18 60313 Frankfurt am Main, Tel.: 0 69 / 9 20 19 - 0, Fax: 0 69 / 9 20 19 - 279

    Antwortfax     an Handelsblatt TV     Fax-Nummer: 069/920 19 - 279

    ich nehme teil     ich kann leider nicht teilnehmen     schicken Sie mir bitte Pressematerial zu "Finanzplatz - Der     Wirtschaftstalk"

    Name     Redaktion     Anschrift

    Hinweis: Da wir über eine limitierte Anzahl von Plätzen im Studio verfügen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 1. März 2000.

ots Originaltext: Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH
Pressehaus, Große Eschenheimer Straße 16-18
60313 Frankfurt am Main,
Tel.: 0 69 / 9 20 19 - 0, Fax: 0 69 / 9 20 19 - 279

Original-Content von: Verlagsgruppe Handelsblatt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Verlagsgruppe Handelsblatt

Das könnte Sie auch interessieren: