JA Solar Holdings Co., Ltd.

JA Solar erhält Auftrag über die Lieferung von 100 MW Modulen für eine der ersten drei großen Freiflächensolaranlagen in Zimbabwe

Munyati, Zimbabwe (ots/PRNewswire) - JA Solar Holdings Co., Ltd. (Nasdaq: JASO) ("JA Solar"), einer der größten Hersteller der Welt von hochleistungsfähigen Solarenergieprodukten, gab heute bekannt, man habe einen Auftrag über die Lieferung von 100 MW Fotovoltaik-("FV") Modulen für eine der ersten drei großen Freiflächensolaranlagen in Zimbabwe erhalten. Die gesamte installierte Kapazität der Projekte wird 300 MW betragen. Die drei Auftragnehmer für diese Projekte sind ZTE, China MCC17 Group und Intratrek Zimbabwe. JA Solar liefert seine FV-Module an die China MCC17 Group für das vom Unternehmen zu errichtende Projekt.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150522/218046LOGO

Gemäß den vom State Procurement Board of Zimbabwe [staatliche Einkaufsgesellschaft von Zimbabwe] verfügbar gemachten Informationen werden die Anlagen in Munyati, in Insukamini (eine kleine Gemeinde nahe Munyati) und in Gwanda, der Hauptstadt von Matabeleland South (eine Provinz Zimbabwes, nahe der Grenze mit Botsuana), errichtet. Ein Sprecher von JA Solar sagte, dass die Verhandlungen des Unternehmens mit der Zimbabwe Power Company über die Lieferung von Modulen für das Munyati-Projekt bereits seit Jahresanfang laufen. Der Sprecher erklärte des Weiteren, dass sich die China MCC17 Group für JA Solar als exklusiven Modullieferanten entschied, nachdem sie die Ausschreibung für den Bau des Munyati-Projektes gewonnen hatte.

Der Gesamtwert der Verträge für die FV-Module der drei Projekte beläuft sich auf US$ 544 Millionen, von denen US$ 179 auf JA Solar entfallen. Mit dem Bau der Projekte soll Ende 2016 oder Anfang 2017 begonnen werden und die Fertigstellung wird für Ende 2017 erwartet.

Wie viele anderen Länder in Afrika südlich der Sahara ist auch Zimbabwe mit akutem Elektrizitätsmangel konfrontiert. Derzeit wird der Großteil der Elektrizität des Landes von einem großen Wärmekraftwerk, drei kleineren Wärmekraftwerken und einem Wasserkraftwerk geliefert. Diese Kraftwerke können den Elektrizitätsbedarf des Landes nicht befriedigen, da fast die Hälfte der Kraftwerksblöcke seit Jahren funktionsunfähig ist. Dies, kombiniert mit dem außerordentlich hohen Strombedarf der Bergbauunternehmen, hat zu umfassenden Stromausfällen im ganzen Land geführt. In den vergangenen zwei Jahren hat die Regierung von Zimbabwe den Bau von Kraftwerksprojekten beschleunigt, darunter auch die drei großen FV-Freiflächenanlagen. In einer Ära, in der sich Regierungen weltweit auf die Entwicklung erneuerbarer Energien konzentrieren, haben Unternehmen zunehmend Chancen, die in der Lage sind, diese wachsende Nachfrage zu befriedigen. Nach dem Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping in Zimbabwe, am Morgen des 1. Dezember 2015, kamen beide Länder überein, mit einer Reihe von Kooperationen in verschiedenen Sektoren zu beginnen, darunter Handel und Energie.

Xie Jian, Executive President von JA Solar, erklärte: "Zimbabwe war der erste Stopp von Präsident Xi während seines offiziellen Afrikabesuches, und er deutete an, dass beide Länder im Bereich erneuerbarer Energien verstärkt zusammenarbeiten werden. Die Erteilung des Auftrages für die Lieferung von FV-Modulen an das Zimbabwe-Projekt ist nicht nur eine Chance für JA Solar seine Beziehungen zu Zimbabwe zu stärken, sondern wir hoffen, dass damit auch das Fundament für die Entwicklung von Beziehungen zu anderen afrikanischen Ländern gelegt wird. JA Solar bleibt unvermindert der Bereitstellung hochwertigerer Solarprodukte für Märkte in der ganzen Welt verpflichtet, und wir arbeiten weiter an der Bereitstellung qualitativ hochwertigster Produkte für unsere Kunden."

Der Leiter der China MCC17 Group kommentierte: "Wir setzen alles daran, damit das Munyati Solarprojekt das erste fertiggestellte Solarprojekt in Zimbabwe wird, das dazu beiträgt, den Elektrizitätsbedarf der Menschen in Zimbabwe zu decken."

Pressekontakt:

JA Solar
+86-21-6095-5888
+86-21-6095-5999
sales@jasolar.com
market@jasolar.com
Original-Content von: JA Solar Holdings Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JA Solar Holdings Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: