JA Solar Holdings Co., Ltd.

Soventix und JA Solar vereinbaren Zusammenarbeit bei groß angelegten Solarenergieprojekten in Chile

Schanghai (ots/PRNewswire) - Soventix Chile SpA und JA Solar haben heute ein neues Joint-Venture in Santiago de Chile verkündet, bei dem groß angelegte Photovoltaik-Solarenergieprojekte in Chile entwickelt werden.

Soventix GmbH legt den Schwerpunkt immer mehr auf die Implementierung von Solarprojekten außerhalb Europas, insbesondere in Ländern mit starkem Marktpotenzial aufgrund hoher Sonneneinstrahlung und steigenden Energiekosten.

Besonderes Augenmerk liegt auf Lateinamerika, wo der Energiebedarf hoch ist und weiter wächst. Die regionale Tochter von Soventix (Soventix Chile SpA) entwickelt ein Portfolio von Projekten, die sich derzeit in verschiedenen Phasen der Entwicklung und Implementierung befinden, darunter eine Pipeline von über 250 MW. Aus ähnlichen Marktgründen verstärkt auch JA Solar seine Position in Lateinamerika.

Soventix und JA Solar sehen in der Zusammenarbeit klare Vorteile, und aus dieser Motivation entstand das Joint-Venture. Für JA Solar bedeutet die Zusammenarbeit mit einer etablierten Projektentwicklungsfirma, dass dieser neue Markt schneller erschlossen werden kann. Soventix hofft durch die Partnerschaft mit einem der weltweit führenden Modulhersteller seine Projekte für internationale Investoren attraktiver zu machen.

Insgesamt umfasst das Joint-Venture anfänglich einen gemeinsamen Projektumfang von 130 MW, wobei durchgehend Module von JA Solar zum Einsatz kommen.

"Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem Top-Modulhersteller wie JA Solar", sagte Thomas Stetter, Chief Executive Officer von Soventix Chile SpA. "Mit einem technisch und finanziell gut aufgestellten Modulanbieter an der Seite können wir schnell in die detaillierte Konstruktionsphase unserer Projekte einsteigen und versuchen neue Investoren zu gewinnen."

"Ein Hauptelement bei unserer Markterschließungsstrategie ist die Mitarbeit in den frühesten Phasen der Projektentwicklung. So sind wir in der Lage frühzeitig Versorgungsverträge abzuschließen und auf die Projektimplementierung Einfluss zu nehmen, anstatt nur als Lieferant aufzutreten", sagte Jian Xie, President von JA Solar.

"Diese Initiative in Chile beweist unser Engagement auf dem lateinamerikanischen Markt, wo sich in Mexiko und Panama bereits Projekte in Entwicklung befinden", fügte Giovanni Landi, General Manager for Project Development bei JA Solar, hinzu.

Beide Unternehmen erwarten, dass die ersten gemeinsamen Projekte 2015 abgeschlossen werden.

Pressekontakt:

KONTAKT: Erica Hu, +86-021-60955888 / 60955999,
sales@jasolar.com; market@jasolar.com

Original-Content von: JA Solar Holdings Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: JA Solar Holdings Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: