Teijin Aramid

Teijin Aramid erhöht Preise für Twaron Aramid-Produkte

Arnheim, Niederlande (ots/PRNewswire) - Teijin Aramid wird die Preise für ihre Twaron-Produkte erhöhen. Alle Preise für Teijin Aramids Twaron-Produkte werden, sofern die bereits bestehenden Verträge dies erlauben, um 7 % steigen. Dies ist das erste Mal seit 2008, dass das Unternehmen eine allgemeine Preisanhebung bekannt gibt.

Während der vergangenen Jahre hat Teijin Aramid kontinuierlich in die Optimierung von Produkten und Verfahren investiert. Teijin Aramid sieht für die Zukunft die Notwendigkeit, ihre Preise anzugleichen, um ihre Investitionen in nachhaltige Produktionstechniken fortzusetzen und ihre Zusammenarbeit mit Partnern für innovative Lösungen fortzuführen.

"Aufgrund seiner einzigartigen Kombination von Eigenschaften wird Twaron zunehmend für hochwertige Anwendungen in unterschiedlichen Industriebranchen verwendet. Wir werden weiterhin in Wissen und Expertise investieren, die wir zusammen mit unseren Partnern aktiv dazu einsetzen werden, um gemeinsam innovative und wertvolle Anwendungen zu entwickeln", meinte Gert Frederiks, CEO & President von Teijin Aramid.

Über Teijin Aramid

Teijin Aramid ist eine Tochtergesellschaft der Teijin Group und weltweit führend im Bereich Aramidwerkstoffe. Ihre Aramid-Produkte Twaron(R), Sulfron(R), Teijinconex(R), Technora(R) und ihr Polyethylen mit ultrahohem Molekulargewicht (UHMW-PE), Endumax(R), sind für ihre Robustheit, Nachhaltigkeit, Sicherheit, Hitzebeständigkeit und ihr geringes Gewicht bekannt und werden in unterschiedlichen Einsatzgebieten und Märkten verwendet, darunter in den Bereichen Automobilindustrie, ballistischer Schutz, Marine, Bauwesen, Schutzkleidung, Seile, Faseroptikkabel, sowie Öl und Gas. Diese Hochleistungsmaterialien werden in den Niederlanden und in Japan produziert. Für weitere Informationen: http://www.teijinaramid.com und http://www.teijinendumax.com.

Über die Teijin Group

Teijin ist eine technologieorientierte globale Gruppe, die fortschrittliche Lösungen in den Bereichen Transport, IT und Elektronik, Sicherheit und Schutz, Umwelt und Energie, sowie Gesundheitswesen anbietet. Ihren Haupttätigkeitsbereich bilden Hochleistungsfasern wie Aramid, Karbonfasern und Verbundwerkstoffe, medizinische Anwendungen, Beschichtungen, Harz- und Kunststoffverarbeitung, Polyesterfasern, Produktumwandlung und IT. Die Gruppe umfasst etwa 150 Unternehmen mit rund 16.000 Mitarbeitern in weltweit mehr als 20 Ländern. Sie veröffentlichte für das am 31. März 2014 endende Geschäftsjahr einen Konzernumsatz von 784,4 Milliarden JPY (7,7 Milliarden USD) und ein Gesamtanlagevermögen von 768,4 Milliarden JPY (7,5 Milliarden USD). Besuchen Sie bitte http://www.teijin.com.

http://www.teijinaramid.com

Pressekontakt:

Um weitere Informationen über Teijin Aramid zu erhalten oder mit
einem der Experten zu sprechen, wenden Sie sich bitte an: Saskia
Verhoeven,
Manager Corporate & Marketing Communication, Teijin Aramid BV, Tel.:
+31-88-26-89-068, E-Mail: saskia.verhoeven@teijinaramid.com
Original-Content von: Teijin Aramid, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: