Schneider Electric GmbH

Schneider Electric auf der Intersolar 2016: Neue Produktpalette für Cloud-Anbindung und Collaboration

Ratingen - (ots) - Produktneuheiten für Kraftwerke, Energieerzeugung und Endkunden

   - Neue Lösungen für die Erzeugung erneuerbarer Energien: Conext 
     SmartGen und Power EcoSystem
   - Conext SmartGen und Power EcoSystem mit Anbindung an Cloud und 
     das Internet der Dinge (IoT) für optimierte Energiezeugung in 
     Kraftwerken
   - In Zusammenarbeit mit DEIF wurde PV-Hybrid-Lösung entwickelt
   - Conext CL-60 Strangwandler als kosteneffizienter und stärkster 
     Umwandler für den kommerziellen Markt
   - Schneider Electric ist Gewinner des Intersolar-Awards 2016 in 
     Kategorie "Herausragende Solar-Projekte" 

Schneider Electric präsentiert auf der Intersolar 2016 neue Lösungen für die Erzeugung erneuerbarer Energien. Dazu zählen:

- der Conext SmartGen, ein Wechselrichter mit einer Eingangsspannung 
mit bis zu 1500 Volt, vorbereitet mit Cloud-Anschluss für zentrales 
Monitoring sowie integrierte Power-EcoSystem-Software  
- Cloud-basierte Software Conext Advisor 2  

Zudem stellt der Anbieter die PV-Hybrid-Lösung vor, die in Zusammenarbeit mit DEIF (Danish Electro Instrument Factory) entwickelt wurde. Für den kommerziellen und industriellen Solarmarkt bietet Schneider mit Conext CL-60 einen Wechselricher mit höchster Leistungsdichte.

Cloud Computing und das Internet der Dinge halten Einzug in Kraftwerke

Das SmartGen Power System ist Schneider Electrics neues Flaggschiff für den Einsatz in Kraftwerken: Die Lösung speichert die Betriebs- und Wartungshistorie, verfügt über Selbstdiagnosefunktionen, verschickt Wartungsaufforderungen selbstständig und sendet diese in die Cloud. Ausgelegt ist der SmartGen für eine Laufzeit von 30 Jahren und bietet eine Leistung von bis zu zwei Megavoltampere. Zusätzlich verfügt der Wechselrichter über ein wasser- und staubdichtes sowie korrosionsgeschütztes Gehäuse.

"Unternehmen, die in erneuerbare Energien investieren, achten immer mehr auf die Gesamtbetriebskosten und sichere Einnahmen", erklärt Laurent Bataille, EVP, EcoBuilding und Solar Division bei Schneider Electric. "Mit unseren Lösungen liefern wir die Technologie, um Anlagen über einen langen Zeitraum effizient zu betreiben.

Das Power EcoSystem besteht aus mehreren Teillösungen wie den Conext Viewer, die Conext Power Cloud, den Conext Advisor und den Power Plant Controller. "Sie lassen sich via Fernzugriff steuern, unterstützen Servicepersonal und Finanzanalysten und garantieren einen maximalen ROI durch zentrale Kontrollmöglichkeiten, Monitoring-Funktionen, Datenanalysen und Selbstdiagnosen", sagt Arnaud Cantin, VP der Power Plants und Energy Storage Line of Business bei Schneider Electric.

Der Conext Advisor 2 greift auf Leistungsdaten des Solarkraftwerks zu, liefert detaillierte KPIs und Analysen und ermöglicht so schnellere und fundiertere Entscheidungen.

In Zusammenarbeit mit DEIF: die PV-Hybrid-Lösung

Die PV-Hybrid-Lösung ist die Antwort auf die steigende Nachfrage am Markt: Von entlegenen Arbeitsorten bis hin zu kommerziellen Institutionen decken viele Kraftwerke den Energiebedarf mit Diesel. Viele Betreiber möchten aus finanziellen und ökologischen Gründen zusätzlich PV-Energie einspeisen.

In Zusammenarbeit mit DEIF entstand daher die PV-Hybrid-Lösung. Das Unternehmen liefert fortschrittliche und effiziente Dieselleistungssteuersysteme, Schneider Electric stellt die innovativen Solarstromwandler bereit. Diese flexible Lösung kommt beim Conext-CL-Inverter zum Einsatz, der zudem über Regler, Wandler und weiteres Zubehör von DEIF verfügt.

Strangwandler Conext CL-60

Mit 60 Kilowatt ist der Conext CL-60 Strangwandler der stärkste Umrichter von Schneider Electric für den kommerziellen Gebrauch. Neben Langlebigkeit sowie leichter Inbetriebnahme und Wartung punktet der Wandler mit einer maximalen Effizienz von 98,9 Prozent.

Gewinner des Intersolar-Awards 2016

Schneider Electric gewinnt den diesjährigen Intersolar-Award in der Kategorie "Herausragende Solar-Projekte". Das Unternehmen hatte im Rahmen eines Projekts 172 Schulen und elf öffentliche Gesundheitseinrichtungen in ländlichen Gegenden Nigerias mit Solarenergie und Energiespeicher-lösungen versorgt.

Über Schneider Electric

Schneider Electric ist der globale Spezialist für Energiemanagement und Automation. Mit einem Umsatz von etwa 27 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2015 kümmern sich unsere über 160.000 Mitarbeiter um Kunden in mehr als 100 Ländern, unterstützen sie dabei, ihre Energie und ihre Prozesse in sicherer, zuverlässiger, effizienter und nachhaltiger Weise zu managen. Vom einfachen Schalter bis hin zu komplexen Anlagen verbessern unsere Technologie, unsere Software und unser Service die Art und Weise, wie unsere Kunden ihr Geschäft managen und automatisieren. Unsere vernetzte Technik gestaltet Industrien um, verwandelt Städte und bereichert Leben.

Bei Schneider nennen wir dies Life Is On.

Unternehmenskontakt für Medien

Schneider Electric
Thomas Hammermeister
Telefon: 02102 404 - 9459
Mobil: 0172 2179386
thomas.hammermeister@schneider-electric.com

Pressekontakt
LEWIS Communications GmbH
Christiane Conrad/Elisabeth Wagner
Tel: 089 17 30 19-0
schneider@teamlewis.com
Original-Content von: Schneider Electric GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: