INTERSPORT Deutschland eG

Sitzt, wackelt nicht und hat Luft: So findet man die richtigen Laufschuhe (mit Bild)

Sitzt, wackelt nicht und hat Luft: So findet man die richtigen Laufschuhe (mit Bild)
Roland Danner von der INTERSPORT Deutschland eG, verantwortlich für den Bereich Laufen. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/INTERSPORT Deutschland eG"

Heilbronn (ots) - Joggen und Laufen gehören zu den Sportarten, die sich am einfachsten ausüben lassen. Denn Laufen kann man fast überall. Alles was man braucht, sind die richtigen Schuhe. Wer sich auf die Suche nach seinem Traumpaar macht, kann zwischen den unzähligen Modellen und Marken schnell die Übersicht verlieren. Der Sportfachhandelsverbund INTERSPORT hat alleine hunderte von Modellen im Angebot. Daher hat das Unternehmen das SCHUHCOACH-Programm entwickelt, das mit kompetenter Beratung, Laufanalysen und Experten-Tipps Lauf-Profis genauso wie -Anfänger beim Schuhkauf unterstützt. Roland Danner erklärt, auf was man achten sollte.

Roland Danner ist bei INTERSPORT für den Bereich Laufen verantwortlich. Selbst passionierter Läufer, sagt er zum Thema Schuhkauf: "Für die Suche nach den richtigen Schuhen muss man ein bisschen Zeit mitbringen. Und diese Zeit nehmen sich auch die INTERSPORT Fachberater. Denn den optimalen Schuh gibt es nicht, sondern nur den richtigen Schuh für die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen. Unsere Berater sind meist selbst begeisterte Läufer und wissen durch regelmäßige Schulungen, auf was es beim Schuh ankommt." INTERSPORT arbeitet bei der Schulung der Fachhändler eng mit Dr. Matthias Marquardt, einem der führenden Laufexperten Deutschlands, zusammen. Gemeinsam wurde das SCHUHCOACH-Programm entwickelt.

Roland Danner rät, zum Schuhkauf das Paar Laufschuhe mitzubringen, mit dem man gerade trainiert. Ein erfahrener Berater kann an den Abnutzungsspuren den Läufertyp ablesen und die entsprechenden Tipps geben. Ein Schuh passt richtig, wenn zwischen dem längsten Zeh und der Schuhspitze zirka ein Finger breit Platz ist. An Ferse und Rist sollte der Schuh fest, im Zehenbereich etwas weiter sitzen. Beim Laufen müssen die Zehen genug Spielraum für ihren Greifreflex haben. Um das zu testen, sollte man beim Anprobieren auf jeden Fall einige Meter laufen.

Pressekontakt:

Ann Katrin Fritz
Panama PR GmbH
Eugensplatz 1
D-70184 Stuttgart
Tel +49 (0)711-664 7597-15
Mail a.fritz@panama-pr.de

Original-Content von: INTERSPORT Deutschland eG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: INTERSPORT Deutschland eG

Das könnte Sie auch interessieren: