Polizei Düren

POL-DN: 0410182 Drei Schüler abgezockt

    Düren (ots) - Düren - Am Samstagnachmittag hielten sich drei Schüler, 13 und 14 Jahre alt, an der Bushaltestelle an der Euskirchener Straße in der Nähe eines Verbrauchermarktes auf. Ihnen näherten sich zwei andere Jugendliche Einer der Beiden war einem der 13-Jährigen vom Sehen her bekannt, da dieser ihm bereits vor längerer Zeit eine Baseballkappe entwendet hatte. Auch jetzt forderte er wieder die Herausgabe der neuen Baseballkappe. Da der Angesprochene sich jedoch weigerte, diese freiwillig heraus zu geben, hob der Täter seinen Pullover an, so dass ein größeres Messer erkennbar wurde. Daraufhin gab der 13- Jährige die Kappe heraus. Diese wurde auf Bitten der anderen Schüler wieder zurück gegeben. Nun forderte der Täter von allen Geschädigten die Herausgabe der Geldbörsen. Er kassierte insgesamt 2,50 Euro ein und ging mit seinem Begleiter, der sich an der Abzocke nicht beteiligt hatte, weiter. Der Vater eines der Geschädigten erstattete Strafanzeige.

    Der Tatverdächtige war zwischen 14 und 17 Jahre alt, etwa 160 cm bis 170 cm groß und auffallend schlank. Er hatte sehr schlechte Zähne. Seine Haare waren gegelt und seine Bekleidung bestand aus einem blauen Pullover, einem schwarzen T-Shirt und einer blauen Jeanshose. Außerdem trug er ein blaues Stirnband und dünne blaue Wollhandschuhe. Das mitgeführte Messer hatte einen silberfarbenen Griff.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: