Polizei Düren

POL-DN: 030210 -7- Nachfolgenden Streifenwagen nicht bemerkt

    Düren (ots) - 030210 -7- Nachfolgenden Streifenwagen nicht bemerkt

    Jülich - Einer Funkstreifenbesatzung fiel am Sonntagabend, gegen 21.15 Uhr, auf der Aachener Landstraße ein Mofa-Fahrer auf, der von Aldenhoven nach Jülich fuhr. Zunächst fuhr er ohne ersichtlichen Grund entlang des Mittelstreifens. Später pendelte er zwischen dem rechten Fahrbahnrand und der Mittellinie hin und her. Einem vorausfahrenden Pkw folgte er über eine Strecke von ca. 200 Metern in einem Abstand von nur 3 bis 4 Metern, anschließend überholte er im Überholverbot. Die Geschwindigkeit des Mofa-Fahrers betrug laut Tacho des nachfolgenden Streifenwagens 65 km/h.

Der 35-jährige Mann aus Aachen wurde angehalten und überprüft. Er war nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Da auf Grund der gefahrenen Geschwindigkeit der Verdacht der technischen Veränderungen am Mofa bestand, wurde dieses zwecks Sachverständigenüberprüfung sichergestellt. In der Atemluft des Betroffenen wurde Alkoholgeruch festgestellt, ein Alco-Test ergab einen AAK-Wert von 0,46 mg/l, so dass ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde./me

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: