Polizei Düren

POL-DN: Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen

Jülich (ots) - Bei einem Unfall am Samstagmittag erlitt eine 53-jährige Frau aus Jülich leichte Verletzungen, als sie beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß.

Um 11:45 Uhr befuhr die 53-Jährige Frau aus Jülich mit ihrem PKW die Römerstraße stadteinwärts und wollte nach links in die Dr.-Weyer-Straße abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Wagen einer 58-jährigen Jülicherin. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde die Unfallverursacherin verletzt und mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus in Jülich zugeführt.

Die beschädigten Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Beide mussten durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: