FBMA Stiftung

Brillat Savarin Plakette für Dr. August Oetker (mit Bild)

Brillat Savarin Plakette für Dr. August Oetker (mit Bild)
Mit der 55. Brillat Savarin Plakette zeichnete die FBMA-Stiftung den Unternehmer Dr. h. c. August Oetker für seine Verdienste um die Tafelkultur am 24. April 2010 in Baden-Baden aus. Von links Michael Bläser (FBMA Stiftungsratsvorsitzender), Friedwolf Liebold (Sprecher Brillat Savarin Kuratorium), Dr. h. c. August Oetker, Udo Finkenwirth ...

Ranstadt (ots) - Am 24. April 2010 verlieh die FBMA Stiftung die Brillat Savarin Plakette 2009 an Dr. h. c. August Oetker in Baden-Baden. Die Laudatio hielt EU-Kommissar Günther H. Oettinger. Mit der Brillat Savarin Plakette, benannt nach dem Schriftsteller und Feinschmecker Jean Anthelme Brillat Savarin, werden seit 55 Jahren Persönlichkeiten geehrt, die sich in besonderer Weise um die Gastlichkeit und Tafelkultur verdient gemacht haben. Vergeben wird die Plakette von der gemeinnützigen Stiftung der Food & Beverage Management Association, dem Fachverband für Führungskräfte aus Hotellerie und Gastronomie.

Mit der Auszeichnung ehrt die FBMA-Stiftung einen Unternehmer, der mit hohem Verantwortungsbewusstsein und visionärer Kraft ein traditionsreiches Familienunternehmen erfolgreich auf die Zukunft ausrichtete, hob der Stiftungsratsvorsitzender Michael Bläser die Bedeutung des Preisträger und seines Wirkens für die Branche hervor. Dreißig Jahre stand Dr. h. c. August Oetker als Persönlich haftenden Gesellschafter der Dr. August Oetker KG an der Spitze des weltweit agierenden Unternehmens. Zum 1. Januar 2010 übernahm er den Vorsitz des Beirates der Dr. August Oetker KG.

In seinen Dankesworten verwies August Oetker auf die Verdienste seiner Vorfahren, die die Marke Dr. Oetker zu dem gemacht haben, was sie heute ist: "Und ich verstehe die Auszeichnung zugleich als Verpflichtung für die nachfolgenden Generationen, sich bei der Weiterentwicklung unseres Unternehmens und unserer Produkte stets weiterhin an den Leistungen ihrer Ahnen zu orientieren".

Gastgeber in dem zur Oetker Hotel Collection zählenden Brenner's Park-Hotel war Frank Marrenbach. Das Festmenü war eine Kreation der Sterneköche der vier Oetker Hotels, die eigens für die Preisverleihung angereist waren. Zu den Festgästen gehörten Baden-Badens Oberbürgermeister Wolfgang Gerstner, der Präsident des DEHOGA Bundesverbandes Ernst Fischer und eine Vielzahl früherer Plakettenträger, darunter unter anderem die Hoteliers Thomas Althoff, Heiner Finkbeiner, Innegrit Volkhardt sowie die Unternehmer Albert Darboven, Erivan Haub und Dr. Claus Stauder.

Pressekontakt:

articolare public relations
Lena Kraft
Postfach 11 36
63689 Ranstadt
Tel. 06035 917 469
Fax 06035 917 467
Email: articolare@lena-kraft.de
Original-Content von: FBMA Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: