Bertelsmann Stiftung

Junge Multimedia-Firmen setzen im Wettbewerb auf motivierte Mitarbeiter
Bertelsmann Stiftung untersucht Einstellungen zur Unternehmenskultur in der Boom-Branche

Gütersloh (ots) - Eine wachsende Zahl der jungen Multimedia-Unternehmen in Deutschland betrachtet eine mitarbeiterorientierte Unternehmenskultur als wichtigen Wettbewerbsfaktor. Nach einer jetzt vorgelegten Befragung der Bertelsmann Stiftung sehen 75 Prozent großen Handlungsbedarf in diesem Bereich. 54 Prozent der Firmen gestalten ihre Unternehmenskultur bereits aktiv. Die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter ist für viele Unternehmen dabei mindestens genauso wichtig wie die Erhöhung des Gewinns. Die Unternehmenskultur wird von über der Hälfte der jungen Medien-Firmen als wesentlicher Motivationsfaktor für ihre Angestellten betrachtet. Fast die Hälfte der befragten Chefs ist der Ansicht, dass die Mitarbeiter dadurch Engagement für ihre Arbeit entwickeln und unternehmerisch denken. Daher herrscht in der Mehrzahl der Unternehmen ein kooperativer Führungsstil, bei dem die Eigeninitiative der Mitarbeiter zugleich gefordert und gefördert wird. Eine stimmige Unternehmenskultur und eine herausfordernde Arbeit sind jedoch kein Ersatz für finanzielle Anreize. 67 Prozent der Firmen entlohnen ihre Mitarbeiter über das Festgehalt hinaus mit gewinn- und leistungsabhängigen Zahlungen. Führungskräfte werden sogar zu 82 Prozent am Unternehmenserfolg beteiligt. Dabei spielen Gewinn- und Aktienbeteiligungen eine wesentliche Rolle. Der variable Anteil am Gesamtgehalt beträgt im Schnitt zwischen 20 und 30 Prozent. ots Originaltext: Bertelsmann Stiftung Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen an: André Schleiter, Telefon: 0 52 41 / 81 72 62 Die Befragung "Unternehmenskultur in jungen Unternehmen der Multimedia-Branche" ist bei der Bertelsmann Stiftung telefonisch (0 52 41 / 81 72 82) oder per E-Mail (André.Schleiter@Bertelsmann.de) erhältlich. Informationen zum Thema Unternehmenskultur können unter der Internet-Adresse www.unternehmenskultur.org der Bertelsmann Stiftung und der Hans-Böckler-Stiftung abgerufen werden. Original-Content von: Bertelsmann Stiftung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: