Coca-Cola Deutschland

FIFA World Cup[TM] Trophy: Die WM-Trophäe reist wie ein Star

Berlin (ots) - Ein eigener Flieger, gebettet wie eine Diva, bewacht wie ein Staatsmann - die FIFA World Cup[TM] Trophy geht auf Tour.

Von einem Wanderpokal kann bei ihr nicht die Rede sein. Das wäre wahrscheinlich auch zu salopp ausgedrückt, denn schließlich reden wir hier von der begehrtesten Sporttrophäe der Welt - alle vier Jahre hart umkämpft von 352 Top-Athleten des Fußballs. Tatsächlich weilt die WM-Trophäe für gewöhnlich an ihrem Stammsitz, bei der FIFA im schweizerischen Zürich.

Nun aber ist die FIFA World Cup[TM] Trophy zu einer außergewöhnlichen Weltreise angetreten: Zum dritten Mal präsentiert Coca-Cola die FIFA World Cup[TM] Trophy Tour, die den Pokal an 267 Tagen über 149.000 Kilometer durch 90 Länder führt. Unter dem Motto "WM, das sind wir alle" bringt Coca-Cola den Cup zum Anfassen nah zu den Fans rund um den Globus. Seit September 2013 bis zum WM-Start im Juni 2014 in Brasilien ist die Trophäe der Stargast in fußballbegeisterten Ländern.

Natürlich reist so ein Star aus Gold nicht irgendwie. Auf den Flughäfen der Welt hat das Coca-Cola rote Flugzeug mit dem FIFA-Emblem bereits Begeisterung ausgelöst. Der fliegende Hingucker bietet im Frontteil eine luxuriöse Empfangs-Lobby für Staatsmänner und Prominente. Insgesamt finden rund 40 Passagiere in der FIFA-Maschine Platz. Mit an Bord die Entourage. Mehr als zehn Bodyguards und Service-Kräfte sorgen für einen reibungslosen Verlauf der Reise. Paparazzi werden keine Chance haben - fotografiert werden darf nur mit Einwilligung der FIFA.

Damit die Dame in Gold möglichst angenehm und geschützt von unliebsamen Blicken reist, wird sie in eine speziell angefertigte Louis Vuitton-Tasche gebettet. Bereits 2010 ging sie damit auf Tour und war sich einer exquisiten Art zu reisen sicher: 100 Arbeitsstunden stecken in der handgefertigten Tasche. Mit dem edlen, samtig-weich ausgekleideten Travel Case und der zusätzlich schützenden Travel Bag bringt es die Trophäe insgesamt auf ein Reisegewicht von 16,1 Kilogramm. Um das Begleitpersonal zu entlasten, hat das Louis Vuitton-Case natürlich Rollen.

Handelt es sich hier also um eine reisende Diva? Auf den ersten Blick vielleicht. Auf den zweiten aber wird schnell klar: Die FIFA World Cup[TM] Trophy kommt zu den Menschen. Sie ist das verbindende Symbol, das zeigt: WM, das sind wir alle! Und deshalb lässt sie sich auf den großen Coca-Cola Fanevents auch gerne ablichten. Denn: Ein echter Star liebt seine Fans.

Hinweis für Journalisten:

Download der Pressemitteilung, weitere Informationen sowie Fotos auf: http://www.coca-cola-deutschland.de/media-newsroom/

Folgen Sie uns auch auf Twitter: https://twitter.com/CocaCola_De

Pressekontakt:

Coca-Cola GmbH
Stefanie Effner
Telefon +49(0) 30 22 606 9800
Fax +49(0) 30 22 606 9110
presse@coca-cola-gmbh.de

Original-Content von: Coca-Cola Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Coca-Cola Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: