Coca-Cola Deutschland

250.000 Euro für "Ein Herz für Kinder" (mit Bild)

250.000 Euro für "Ein Herz für Kinder" (mit Bild)
Oliver Pocher mit Sandy Meyer-Wölden und viele andere Prominente unterstützten bei der "Ein Herz für Kinder" ZDF Spendengala in Berlin die große Charity-Initiative von Coca-Cola "Tu Gutes und lass die Welt erstrahlen!". Zusammen mit Sophia Thomalla schmückten sie über einen Touchscreen online das eigene Haus oder die Häuser ihrer ...

Berlin (ots) -

   - Prominente Unterstützung für Coca-Cola Charity-Initiative "Tu 
     Gutes und lass die Welt erstrahlen!"
   - www.coke.de: tausende Häuser virtuell geschmückt 

Prominente Gäste wie Oliver Pocher mit Sandy Meyer-Wölden, Hellmuth Karasek, Cherno Jobatey, Jasmin Wagner, Jenny Elvers-Elbertzhagen und viele andere unterstützten bei der "Ein Herz für Kinder" ZDF Spendengala in Berlin die große Charity-Initiative von Coca-Cola "Tu Gutes und lass die Welt erstrahlen!". Zusammen mit Fernsehschauspielerin Sophia Thomalla schmückten sie bei der Veranstaltung über einen Touchscreen online das eigene Haus oder die Häuser ihrer Liebsten. Für jedes geschmückte Haus der VIPs spendete Coca-Cola an diesem Abend zehn Euro.

Coca-Cola Deutschland Geschäftsführerin Béatrice Guillaume-Grabisch und Christian Cordes, Director Corporate Identity, Public Affairs & Communications, sicherten in der von Thomas Gottschalk moderierten Live-Sendung BILD hilft e. V. "Ein Herz für Kinder" eine Spende über 200.000 Euro fest zu. Guillaume-Grabisch erklärte: "Coca-Cola hat auch 2009 wieder ein Herz für Kinder". Bis zur Gala hatten knapp 154.000 Menschen auf coke.de mit Google Maps Häuser mit virtuellem Lichterglanz geschmückt. Für jedes bisher dekorierte Haus in Deutschland spendete Coca-Cola einen Euro an "Ein Herz für Kinder" und rundete die Summe bei der Gala auf 200.000 Euro auf. Ziel ist es, gemeinsam mit den Besuchern der Weihnachtstour und den Usern von coke.de eine Spendensumme von insgesamt 250.000 Euro zu erreichen. Cordes rief deshalb Zuschauer und Gala-Gäste auf, online und bei den Tourstopps der Coca-Cola Weihnachtstour Häuser digital erstrahlen zu lassen, um damit gemeinsam die finale Spendensumme zu erreichen.

Noch bis zum 20. Dezember besucht die Coca-Cola Weihnachtour deutsche Städte und verbreitet das Weihnachtsgefühl. Dann findet in Berlin zum Abschluss das große Finale mit einer Parade aus 6 Trucks und 6 Motivwagen und der symbolischen Übergabe der endgültigen Spendensumme statt.

Alle Termine und Stationen sind auf www.coke.de zu finden. Bildmaterial gibt es auf: www.coca-cola-gmbh.de .

Pressekontakt:

Coca-Cola GmbH
Corporate Identity, Public Affairs & Communications
Stefanie Danne
Kristina Brehm
Friedrichstraße 68
10117 Berlin

T +49(0) 30 22 606 9800
F +49(0) 30 22 606 9110
E-Mail: presse@coca-cola-gmbh.de
www.coca-cola-gmbh.de
Original-Content von: Coca-Cola Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: