Medical Data Institute GmbH

Der Hygieneexperte Axel Kramer hat soeben sein erstes Lyrikwerk "Infragestellung" veröffentlicht
Auf über 500 Seiten reflektiert der Autor über das Leben, die Liebe und die Liebe zum Leben

Berlin (ots) - Prof. Dr. med. Axel Kramer ist einer der bekanntesten deutschen Hygieneexperten der Gegenwart. Jetzt ist von ihm das Lyrikwerk "Infragestellung" im Georg Thieme Verlag erschienen.

"Wortbilder" nennt der Autor seine Gedanken über das Leben, die Liebe, die Erotik, alltägliche und ungewöhnliche Begegnungen, die alltägliche Verletzlichkeit. Ganz unterschiedliche Aspekte des Lebens greift der Autor auf und stellt diese auf über 500 Seiten immer wieder in Frage - mit einer eigenwilligen Sprache und neuen Wortschöpfungen wie "Duhuldigungen" oder "Birkengeflüster".

"Infragestellung ist die kompromisslose Sammlung der für meine leidenschaftliche ungewöhnliche Liebe niedergeschriebenen Wortbilder", schreibt Axel Kramer in seinem Vorwort und weiter heißt es: "Ich bekenne mich freizügig zu den Wonnen der Sexualität - vertraue der Beständigkeit grenzenloser Fantasie - zweifle nicht an der Kraft der Liebe, die sich trotz aller Widrigkeiten Anstrengungen Schwierigkeiten wegen aller Herrlichkeiten Überraschungen Liebe nicht aufgibt."

Seine Wortbilder, die er weder als Lyrik noch als Prosa bezeichnet wissen will, entstehen ausschließlich nachts nach einem langen Arbeitstag. Das Schreiben sei seine Form der Auseinandersetzung mit dem Leben und Ausdruck seiner Liebe zum Leben, betont Axel Kramer. All das möchte er nun mit anderen teilen: "Ich hoffe, mit meinen Wortbildern auch anderen Menschen etwas sagen zu können."

Die fünfzehn Kapitel werden mit Illustrationen von André Kalunga-Peters eigenwillig und sensibel eröffnet und weisen auf die afrikanischen Wurzeln des Künstlers hin. Ebenso wie die Texte werfen die in schwarzer Tusche gezeichneten Allegorien Fragen auf, sind hinreißend schön, regen zum Nachdenken an. Genau das ist es, was der Autor mit "Infragestellung" beabsichtigt.

Über den Autor

Prof. Dr. med. Axel Kramer, Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, leitet seit 1990 das Institut für Hygiene und Umweltmedizin an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Er ist Gründungsmitglied und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene (DGKH) sowie Mitglied der Kommission "Krankenhaushygiene und Infektionspräventionam Robert Koch-Institut".

Infragestellung 
Axel Kramer 
© 2010 kma Medien in Georg Thieme Verlag KG 
Illustrationen: André Kalunga-Peters 
Preis: 29,95 EUR 
erhältlich in allen Buchhandlungen, unter www.thieme.de sowie unter 
www.kma-online.de 

Pressekontakt:

Redaktionsbüro 
Beatrice Hamberger
Selchowstraße 12
14199 Berlin
Fon: +49 (0) 30 318 022 70
Fax:+49 (0) 30 318 022 71
Mobil: +49 (0 )173 648 64 44
hamberger@schreibe-texte.de
www.schreibe-texte.de
Original-Content von: Medical Data Institute GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Medical Data Institute GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: