obx-medizindirekt

Gesundheitstraining im Urlaub: Reiseveranstalter entlasten die Krankenkassen

Bad Füssing (ots) - Um ihren Versicherten trotz knapper Finanzmittel attraktives Gesundheitstraining anbieten zu können, kooperieren eine Reihe von Krankenkassen mit ganz speziellen Reiseveranstaltern: Die bieten Krankenkassen-Mitgliedern jetzt qualifiziertes Präventionstraining im Urlaub ohne Kostenbelastung der Kasse

4,9 Prozent Plus bei den Arzneimittelausgaben, 7 Prozent mehr Geld für die Ärzte im vergangenen Jahr: Den Krankenkassen bleibt angesichts milliardenschwerer Mehrbelastungen immer weniger Geld für die Prävention, die ja krank werden verhindern und damit langfristig Gesundheitsausgaben senken soll. Gesundheitsreisen mit "Prävention light" am Urlaubsort sollen jetzt das Problem lösen. Diese Gesundheitsvorsorge kostet die Kassen keinen Cent.

Von dem neuen Modell profitieren alle Beteiligten: Die Kassen, weil der Leistungsetat nicht belastet wird, die Versicherten, weil ihnen die Kurse im Urlaub helfen gesund zu bleiben und auch die Veranstalter. "Wir brauchen für dieses Reisen keine aufwendige Werbung und erhalten Preisvorteile bei den Hotels durch hohe Buchungszahlen. Dieses Geld investieren wir in die Gesundheitskurse", sagt Dr. Michael Schörnig von der Gesellschaft für Kompaktprävention ( www.kompaktpraevention.de ). Der Dachverband mit Sitz in Bad Füssing ist Sprachrohr für eine Reihe führender Anbieter solcher Spezialreisen.

Für die "Prävention light" ohne Krankenkassenzuschuss gelten bei Dr. Holiday nach Angaben des Unternehmens die gleichen Kriterien wie bei der klassischen Prävention: Die Trainer verfügen in der Regel über eine Ausbildung als Physiotherapeuten. Die Kursprogramme sind mit den Kassen abgestimmt. Die Zahl der Trainingseinheiten liegt jedoch geringfügig unter den Mindestanforderungen der nach § 20 SGB V bezuschussbaren Präventionskurse. Das schützt die Kassen vor Zuschuss-Ansprüchen.

Die Versicherten zahlen bei der "Prävention light" nur den in der Regel sehr günstigen Übernachtungspreis am Zielort. So bietet Dr. Holiday ( www.dr-holiday.de ) eine Woche Gesundheitstraining in Bad Wörishofen inklusive Nordic-Walking-Kurs, Entspannungstraining, Wellnessextras sowie Hotelaufenthalt für unter 190 Euro an. GLOBE-Reisen ( www.globe-service.de ) offeriert 7 Tage im 4-Sterne-Hotel im Bayerischen Wald inklusive täglichem Aqua-Bewegungstraining, Nordic Walking und Qi Gong-Kurs für rund 300 Euro, Gesundheitsplus-Reisen ( www.gesundheitsplusreisen.de ) 8 Tage Rügen mit Bewegungstraining ab 159 Euro. Auch die in Frankfurt ansässige GPS-Reisen offeriert auf ihrer Webseite www.aok-reisewelt.de 4 Tage Gesundheitstraining kompakt im 4-Sterne-Hotel im Schwarzwald mit Nordic-Walking-Kurs, Kreislauf-Aktivtraining, Massage und Fitness-Studio-Gutschein für zu Hause für nur 199 Euro.

Pressekontakt:


redaktion@obx-medizindirekt.de
Original-Content von: obx-medizindirekt, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: