dfv Fachbuch

"Läden 2014" erscheint im neuen Look und erstmals auch als E-Book

Frankfurt am Main (ots) - Der Bildband der Store-Eröffnungen im Modehandel "Läden 2014" präsentiert sich dieses Jahr in einem neuen Design. Die von der TextilWirtschaft (dfv Mediengruppe) herausgegebene Neuerscheinung ist außerdem erstmals als E-Book erhältlich.

"Läden 2014" stellt auf 164 Seiten 52 neu eröffnete Modehandelsgeschäfte aus dem In- und Ausland vor und nimmt dabei vor allem die Gestaltung der Stores unter die Lupe. Die Trends 2014 zeigen starke Kontraste. Während die Läden im Allgemeinen heller und offener gestaltet werden, bilden metallische Materialien, Typographien und Neonfarben optische Highlights. Beleuchtungselemente spielen eine herausragende Rolle. Generell steigt auch der Trend zu mehr Technik in den Stores. Besondere Aufmerksamkeit genießt dabei die Wareninszenierung: Der Laden wird zu einer Bühne gestaltet, die Präsentation von Fashion steht im Mittelpunkt.

Die Publikation "Läden 2014" ist im Dezember 2014 beim Fachbuchverlag der dfv Mediengruppe erschienen und ist noch bis zum 31.12.2014 zum Subskriptionspreis von 88,00 EUR erhältlich. Ab dem 01.01.2015 beläuft sich der Ladenpreis auf 98,00 EUR. Käufer der Printausgabe können sich die digitale Version zudem kostenfrei herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.dfv-fachbuch.de/textilwirtschaft/laeden/laeden-2014,978-3-86641-303-0.html

   ---------------------------------------------------- 

Die dfv Mediengruppe mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Ihr Ziel ist es, Menschen in ihrem Beruf und ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Mit ihren Töchtern und Beteiligungen publiziert sie über 100 Fachzeitschriften für wichtige Wirtschaftsbereiche. Viele der Titel sind Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio wird von über 100 digitalen Angeboten sowie 500 aktuellen Fachbuchtiteln ergänzt. Über 140 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Kongresse und Messen, bieten neben Informationen auch die Chance zu intensivem Netzwerken. Die dfv Mediengruppe beschäftigt 1.000 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2013 einen Umsatz von rund 145 Millionen Euro.

Pressekontakt:

dfv Mediengruppe
Brita Westerholz und Ann-Kristin Müller
Unternehmenskommunikation

Telefon +49 69 7595-2051
Telefax +49 69 7595-2055
presse@dfv.de
http://www.dfv.de

Original-Content von: dfv Fachbuch, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dfv Fachbuch

Das könnte Sie auch interessieren: