MobileIron

Jung von Matt setzt bei seiner Mobilstrategie auf MobileIron

Mountain View, Kalifornien und München (ots/PRNewswire) - MobileIron (NASDAQ: MOBL), der weltweit führende Anbieter für Enterprise Mobility Management gab heute bekannt, dass eine der führenden Kreativagenturen, Jung von Matt, im Bereich Mobile Security MobileIron einsetzt. Das international agierende Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg verwaltet bis zu 1500 Mobilgeräte mit MobileIron und kann damit umfangreiche Sicherheitsrichtlinien, die aus diversen Kundenanforderungen erwachsen, zuverlässig durchsetzen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140923/147891

Jung von Matt wird bei der Implementierung vom IT-Dienstleister CANCOM unterstützt, hält aber auch sehr viel Mobile-IT-Expertise im eigenen Haus bereit, um schnell auf Kundenwünsche reagieren zu können.

"Der Schutz unseres geistigen Eigentums sowie die Gewährleistung der Vertraulichkeit interner Daten und vor allem der Daten unserer Kunden ist für Jung von Matt essenziell", sagt Stephan Budach, Head of IT bei der Jung von Matt AG. So verlangen zum Beispiel Automobilhersteller oft auch von ihrer Kreativagentur, dass diese nach einer Vorlage des Verbands Deutscher Automobilhersteller (VDA) auditiert ist.

Jung von Matt kann auf der Basis der MobileIron-Plattform sehr engmaschige Compliance-Vorgaben zielgenau umsetzen und darüber hinaus auch den Zugriff von privaten Mobilgeräten auf das hauseigene BYOD-WLAN verwalten. Die Notebooks und Smartphones bei Jung von Matt laufen unter MacOS, iOS und Android.

"Wir haben uns nicht zuletzt deshalb für MobileIron entschieden, weil uns diese Plattform im Wettbewerb um große Kunden deutliche Vorteile bringt, wenn es um die Überprüfung unserer Sicherheitsambitionen geht", erklärt Stephan Budach. "Unsere Kunden aus der Automobilbranche setzen diese Lösung ebenfalls ein", fährt Budach fort.

"Die Mobiltechnologie ist das leistungsfähigste Instrument, über das Unternehmen verfügen, um ihre geschäftlichen Abläufe zu beschleunigen", sagt Barry Mainz, CEO von MobileIron, und er fährt fort: "Wie stellen fest, dass die weltweit innovativsten Unternehmen sich im Mobile IT-Bereich meist für MobileIron entscheiden. Wir sind stolz, dass ein Unternehmen wie Jung von Matt, das in entsprechenden Kreativ-Rankings immer ganz vorne mit dabei ist, MobileIron als Grundlage für seine Mobilstrategie gewählt hat."

MobileIron ist das Sicherheits- und Anwendungs-Backbone im modernen Enduser-Computing. Auf der MobileIron-Plattform können Unternehmen ihre Daten schützen, auf sichere Weise Anwendungen nutzen, Inhalte versenden und ihre Mitarbeiter selbst entscheiden lassen, welches Endgerät sie vorzugsweise nutzen wollen. MobileIron wird von wichtigen Analysten als führendes Unternehmen im Bereich Mobile- & Cloud Security eingestuft und hält mittlerweile 40 Patente für Innovationen im Bereich Unternehmens-Sicherheit. Rund 12.000 Unternehmen weltweit haben sich bei Mobile IT-Sicherheit mittlerweile für die MobileIron-Plattform entschieden.

Über MobileIron

MobileIron (NASDAQ: MOBL) bietet Unternehmen weltweit die sichere Grundlage, Mobile First-Organisationen zu werden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.mobileiron.com/.

Pressekontakt:

Sara Day
MobileIron
sara@mobileiron.com
+1 650 336-3123

Presse-seitig
Marina Baader und Jürgen Höfling
81669 München
Tel. +49 89 45207500
Marina.Baader@presse-seitig.de
Juergen.Hoefling@presse-seitig.de



Weitere Meldungen: MobileIron

Das könnte Sie auch interessieren: